Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mimi911 19.05.10 - 20:43 Uhr

Huhu,

habe mich leider erst mitten im Zyklus dazu entschieden meine Tempi zu messen. Daher habe ich die daten noch nicht zu Zyklusanfang eintragen können. Kann man da trotzdem was draus erkennen oder nicht? bin mir da ziemlich unsicher und kenne mich noch nicht so damit aus wie man das auswertet. Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Ich hab fast jeden tag Kreislaufprobleme, ziehen im Unterleib, müde ....



Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/903882/515057

Beitrag von tosse10 19.05.10 - 20:45 Uhr

Hallo,

viele haben ihre Hochlage auf deinem jetztigen Temperaturniveau. Aber das Blatt ist nicht auszuwerten ohne die Tieflagentemperatur. Falls es einen nächsten ÜZ für dich gibt, dann spätestens Ende der Mens anfangen. Am besten aber vom ersten Tag an.

LG

Beitrag von 5kids. 19.05.10 - 20:48 Uhr

Korrekt!
Und NUR vor dem Aufstehen,unmittelbar NACH dem Aufwachen messen!

Abends interessiert niemand.

LG
Andrea