Spielzeug aus Alltagsgegenständen basteln???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bonneamie 19.05.10 - 21:00 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche mal eure kreativen Ideen:

Wir sind 8 Mamas und treffen uns regelmäßig mit unseren Mäusen (alle um die 8 Monate). Unser PeKiP-Kurs ist diese Woche zu Ende und wir wollen ihn bei der Gruppenleiterin nicht fortführen.

Wir haben uns nun überlegt, dass wir bei unserem "allwöchentlichen Kaffeeklatsch", bei denen wir die Kleinen eh immer frei rumkrabbeln/robben lassen, auch solche Spielzeuge aus Haushaltsmaterialien basteln könnten...

Was könnten wir nehmen? Wir haben uns überlegt, dass man vielleicht die Deckel von den Gläschen zum Klappern nehmen könnte, Wasserflaschen mit Murmeln/Nudeln oder ähnlichen Krach machenden Sachen füllen könnte - wer kann mir noch mehr Tipps geben?

VLG

Beitrag von taurusbluec 19.05.10 - 21:14 Uhr

hallo!

zusammen geknülltes butterbrotpapier ist super!

meine hatten noch kleine teeflaschen (ohne sauger, nur mit deckel) mit erbsen und reis gefüllt zum rasseln.

ansonsten erfüllen schneebesen und der tupperschrank auch seinen zweck.

lg

Beitrag von bonneamie 19.05.10 - 21:21 Uhr

Danke für die Ideen! Werde ich mir gleich aufschreiben ;-). Tupperdosen habe ich hier mehr als genug rumfliegen, die kann man auch mit schönen "lauten Sachen" befüllen ;-).

Kennt jemand vielleicht auch noch ein paar schöne Schoßreiter oder Lieder wie die 10 kleinen Krabbelfinger (die Sonnenkäfer kennen wir auch - da lacht sich mein kleiner Schatz immer kaputt bei *ggg*).

VLG

Beitrag von tina4370 19.05.10 - 22:48 Uhr

Hallo!

Guck mal im Club "Villa Kunterbunt" - da findest Du jede Menge solche Sachen!

Von Jako-o gibt es außerdem eine DVD "Kniereiter und Fingerspiele" (weiß aber nicht, was da alles drauf ist).

Finde ich übrigens gut, dass Ihr Euch privat weier trefft!

Viel Spaß und liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von auweh 19.05.10 - 21:22 Uhr

Leere Kleenex-Boxen sind super!

Minimädchen liebt es, alles mögliche daraus herauszufischen. Feinmotorisch wirklich eine Herausforderung.
Stecke alles rein: kleine Stofftiere, Papier, Memory-Karten, Duplo-Figuren, Rassel...

Bin mal gespannt, was hier noch so an Vorschlägen kommt! :-)

Beitrag von die.caro 19.05.10 - 21:27 Uhr

Ja, hab Ideen! :)

- Silikonbackpinsel
- Schneebesen mit interessanten Dingen (Tischtennisball o.ä., ich hab einen kleinen Ball aus ner Zoohandlung, eigentlich für Katzen gedacht, mit rasselnden Kügelchen drin, den liebt mein Sohn im Schneebesen) füllen
- die von Dir genannten Gläschendeckel, evtl. mit Holographie-Folie nett beklebt, in der Mitte einstechen und zu mehreren auf eine Kordel fädeln
- Metall-Flaschendeckel einstechen und eine dichte,lange Kette daraus machen
- Plastik-Fläschchen (zu 100ml für Flüssigkeiten im Flugzeug) mit verschiedenen Materialien füllen: Alufolie-Kugeln, Strohhalm-Stückchen, Reis, bunte Federn, Perlen etc. Damit die Kleinen die Flaschen nicht öffnen und das Innenleben schlucken, kann man die Stopfen auch mit ner Klebepistole verkleben.
-Säckchen nähen und mit verschiedenen Materialien (Erbens, Bohnen, Linsen, Reis, Sand, Perlen...) füllen
- Ein Mobilé basteln: Interessante, bunte und skurrile Dinge an einem Kuchen-Auskühlgitter festbinden
- Die Pappröhren aus Küchen- und Klorollen bunt bekleben und Dinge hineinstecken/durchrollen lassen
- Ein Plantschbecken mit Gläschendeckeln füllen
- Pappschachteln bekleben und Schnüre mit Gegenständen durchfädeln, so dass sie auf einer Seite kürzer werden, wenn man an der anderen Seite zieht (verständlich? Es geht um Ursache-Wirkungs-Prinzipien)
- Bratschläuche mit Spielzeug füllen, sie rascheln ganz toll
- "Rasseln" mit einem Vakuum-Schweißgerät aus Gefrierbeuteln mit Nudeln, Perlen usw darin basteln

Ich hoffe, Du kannst damit was anfangen.

Liebe Grüße und viel Spaß,

Caro

Beitrag von melli1509 19.05.10 - 21:54 Uhr

Hallo,

Das Wolkenhäuschen

Im Wolkenhäuschen Kunterbunt
wohnen fünr Tiere kugelrund.
Im ersten Zimmer wohnt die Kuh,
sie macht die Fensterläden zu.
Im zweiten Zimmer wohnt das Schweinchen,
es deckt zu deine Strampelbeinchen.
Im dritten Zimmer wohnt das Entenkind,
es singt ein Schlafliedchen geschwind.
Im vierten Zimmer wohnt das Schaf,
es wünscht dir einen guten Schlaf.
Im fünften Zimmer wohnt das Kätzchen,
es streichelt sanft unser Schätzchen.

Alle meine Tiere

Schau dir meine Tiere an,
von denen ich erzählen kann:
Gutemuh heißt meine Kuh.
Knickebein heißt mein Schwein.
Immerbrav heißt mein Schaf.
Ritzeratz heißt meine Katz.
Und Wiedewente heißt meine Ente.

Krabbelkäfer

Ein kleiner Käfer krabbelt da, krabbelt dort.
Ein kleiner Käfer ist auf einmal fort.
Ja, wo ist er denn?
da kommt er wieder!

Zu der Melodie von Bruder Jakob gesungen

Kommt die Schnecke, kommt die Schnecke
den Berg hinauf, den Berg hinauf.
Rutscht dann wieder runter, rutscht dann wieder runter
auf den Bauch, auf den Bauch.

(Dazu mit der Hand auf der einen Seite hochkrabbeln und über den Kopf auf der anderen Seite wieder runterrutschen mit der Hand auf den Bauch.)

Zwei kleine Bären

Zwei kleine Bärchen (die Füße) erzählen dir ein Märchen.
Sie hampeln und strampeln. sie Strampeln und hampeln.
Nun kriegen sie nen Kuss und dann ist Schluss.

Einen schönen Gruß von Familie Fuß. Zuerst von Herrn Papa (großer Zeh), dann von der Frau Mama, Nun kommt der lange Hans und dann der kurze Franz. Und zum Schluß die Maus die ist so klein wie eine Laus.


Kommt ein Häschen!

Kommt ein Häschen. Springt auf dein Näschen und gibt meinem Schatz einen dicken Schmatz.

Kommt ein Mäuschen. Krabbelt in dein Häuschen (unters Hemd),
ja wo ist es denn hin, ist auf einmal fort. da ist es kille, kille, kille.
(Das Bäuchlein kitzeln)

Kommt die Kitzelfee. Kitzelt dich von Kopf bis Zeh. Macht ganz schnell Schluss und gibt dir einen Kuss.


Vielleicht ist was dabei, viel Spaß

LG Melli mit Annalena