Hiiilfe !! Antrag auf Elternzeit & Teilzeit - all in one?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sheeri 19.05.10 - 21:14 Uhr

Hallo,

ich benötige dringend mal Euren Rat. Ich muss demnächst meinen Antrag auf Elternzeit und spätere Teilzeit einreichen - mein Chef meinte, ich könnte dass alles in einem Schreiben kombinieren ... ist das theoretisch möglich?

Ich meine, woher soll ich wissen ob ich im Januar wieder arbeiten gehen kann? bzw. wie ich mit dem Kind klar komme und die Zeit dafür habe?

Ich würde wirklich schrecklich gern auf Teilzeitbasis wieder anfangen zu arbeiten - ich mag meinen Job und ich will auch nichts verpassen - aber mich jetzt schon festzulegen ... das kann man doch gar nicht, oder?

Aber wenn ich so etwas formulieren müsste - wie kann ich es vage genug verfassen, damit mir die Firma hinterher keinen Strick draus drehen kann?

Ich bedanke mich jetzt schon im Voraus ...

LG sheeri

Beitrag von heidi.s 19.05.10 - 21:17 Uhr

Das man das beides in einem Schreiben verfasst ist sicher möglich, aber du musst das nicht tun.

Ich habe meinen Antrag auf Elternzeit jetzt gerade eingereicht und habe nur mitgeteilt dass ich ein Jahr Elternzeit nehmen möchte (bis Mai 2011)

Den Antrag dass ich nach Ende der Elternzeit nur noch Teilzeit arbeiten möchte muss ich 3 Monate vor Ende der Elternzeit stellen und das habe ich auch schon bei meinem ersten Kind so gemacht

LG Heidi

Beitrag von susannea 19.05.10 - 23:33 Uhr

Sinnvoll ist das nur bei Teilzeit in Elternzeit und da schriebst du einfach "voraussichtlich möchte ich dann und dann wieder anfangen" ;)