Scheideninfektion

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fraenzel87 19.05.10 - 21:15 Uhr

Hallo ihr Lieben!!!!!!!!

Momentan werd ich auf eine Scheidenentzündung behandelt und es hilft nichts :-[

Was meint ihr wie gefährlich kann das für mein Mucki werden??????? #zitter

Ich danke Euch jetzt schon für eine Antwort ;-)

Beitrag von babe-nr.one 19.05.10 - 21:17 Uhr

was für eine infektion hast du denn???
im schlimmsten fall kann es zu einer fehl-oder frühgeburt führen....

Beitrag von fraenzel87 19.05.10 - 21:19 Uhr

Meine FÄ meinte ne Entzündung fühl sich aber auch wie Pilz an puuhhh

Ich hab das jetzt schon länger und es brennt und nervt und manchmal kann ich nicht mal mehr richtig sitzen, bisher hat auch kein Med. angeschlagen :-[

Beitrag von babylove05 19.05.10 - 21:25 Uhr

Hallo

Wilkommen im Club ... bei mir schlägt auch nix an . Aber es geht zum Glück noch weil er nicht is hoch zur Mumu zieht und ich ja auch schon in der 37 ssw bin , also wenn es jetz zum vorläufigen blasensprungt kommen würde , dann wäre es ja nicht so tragisch ... aber isch schmiere trotzdem fleissig.. wenn es bis nächste woche nicht besser wird , wird nochmal Antibotikum eingenommen .... wäre vieleicht auch für dich ne möglichkeit

Lg Martina

Beitrag von babe-nr.one 19.05.10 - 21:27 Uhr

ist zwar simpel, aber hast du schonmal kamillesitzbäder versucht????
hat bei mir gut geholfen!
und beim duschen am besten ein ganz sanftes duschgel benutzen!!!!

Beitrag von babylove05 19.05.10 - 21:30 Uhr

Hallo

Ja hab ich .... auch schon ohne unterhose laufen oder nur baumwoll unterhosen und und und ... naja kämpf jetz seit über 3 wochen damit... erst verdacht auf Pilz ... hab dann geschmiert ... toll dann hab ich aber von der Paste ausschlag bekommen so das ich mich jetz mit dem rumschlag und nix hilft dagegen auch wenn ich die paste nicht merh benutz

Lg Martina

Beitrag von babe-nr.one 19.05.10 - 21:39 Uhr

#kratz- warum bist du auf einmal in der 37. ssw, ud keine 22 mehr?#gruebel

Beitrag von babylove05 19.05.10 - 22:02 Uhr

LOL weil ich nicht die TE bin ... du mir aber geantwortet hast bzw. mir die frage gestellt hast und ich die eben dann geantwortet hab wie es bei mir ist ...

Lg Martina

Beitrag von babe-nr.one 19.05.10 - 22:18 Uhr

#rofl....ahhh, sorry, war gerade ganz verwirrt#freu

Beitrag von lalelu2009 19.05.10 - 22:11 Uhr

Hi,
ich habe eine pilzinfektion am Anfang der ss gehabt und vom Arzt biofanal bekommen. Ist Hamlos und hatte schon bei der ersten Anwendung geholfen.
Wenn du eine pilzinfektion hast und auf natürliche Basis was machen möchtest kannst du auch ungesüßten naturjoghurt verwenden. Hört sich komisch an aber die Kulturen im Joghurt stellen den normalhaushalt der scheidenbakterien wieder her. Lg lalelu