Ausflugstipps gesucht im Bayrischen Wald

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von marathoni 19.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo,
wir fahren demnächst für 1 Woche in den Bayrischen Wald auf einen Kinderbauernhof. Es ist in der Nähe von Cham. Hat hier jemand ein paar Tipps für uns, was wir, außer Bauernhof, den Tag über so machen könnten ? Tolle Wanderroute, See, Schwimmbäder ( welche ), usw.
Wäre über ganz viele Ideen dankbar. Auch Restauranttipps bräuchte ich !!
Fahren mit 2 Kindern ( 2 und 11 Jahren )

Beitrag von teaandfruit 19.05.10 - 22:25 Uhr

ich wohne in der Nähe von Cham...schau mal:

http://www.koetzting.de/45.html

http://www.aqacur.de/

http://www.churpfalzpark.de/

http://www.lohberg.de/tierpark/

vielleicht ist was für euch dabei..


LG

Susanne





Beitrag von marathoni 20.05.10 - 11:11 Uhr

Danke dir . Hast du auch ein paar Lokaltipps ( Wirtschaften, Restaurants, Italiener usw.) ? Wir sind in Warzenried auf einem Bauernhof.

Beitrag von louis1304 20.05.10 - 13:06 Uhr

Is ja witzig,
wir waren im April 1 Woche im Bayrischen Wald.....kannst Dich gerne per VK melden.

LG
Nicole

Beitrag von brille09 20.05.10 - 17:50 Uhr

Hi, das Silberbergwerk und die zugehörige Rodelbahn in Bodenmais ist toll. Der Baumwipfelpfad soll schön sein. Arber und v.a. der Arbersee sind auch schön. Super haben uns das "Haus zur Wildnis" und das zugehörige Tierfreigehege nahe Zwiesel (Ludwigsthal) gefallen. In dem museumsähnlichen Haus kann man sich eeeewig aufhalten (v.a. auch Kinder) und im Freigehege gibts diese Urpferde, Auerochsen, Wölfe und Luchse. Eintritt ist frei. Auch das "alte" Freigehege des Nationalparks soll toll sein. In Bayerisch Eisenstein ist der Grenzbahnhof schon faszinierend (an ein und demselben Bahnsteig biste in zwei Ländern) und danach kann man noch nach Tschechien zum Tanken ;-). Pflicht ist auch mindestens eine Glashütte, entweder Joska in Zwiesel oder das Weinfurtner Glasdorf in (hab ich vergessen, findet man aber leicht), das für Kinder vielleicht noch mehr bietet. Dort gibts auch ganze Parks mit Glaskunst und auch dem Glasbläser über die Schulter schauen und gravierte Gläser mit heim nehmen, ist sicher was für Kinder.

Nähe Cham fiele mir noch der Kurpfalzpark (kleiner Freizeitpark mit schönen Gartenanlagen) ein.

Beitrag von marathoni 21.05.10 - 21:49 Uhr

Dankeschön an alle, die mir hier Tipps gegeben haben.