Katze wird immer dicker!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nessi78 19.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo,
ich habe nur kastrierte Tiere, daher kann sie nicht schwanger sein, aber sie sieht schon fast so aus #kratz
Sie hat momentan knapp 6 kilo bei normaler Größe, ist 9 Jahre alt und eine Kätzin.

Der Tierarzt meinte bei 5,7 kilo, das sei noch im Rahmen, aber leider nimmt sie stetig zu, zwar ganz langsam (so 100g alle 2-3 Monate).
Aber obwohl ich ihre Futterrationen (nur Nassfutter) streng einteile, nimmt sie nicht ab!
Sie ist sehr bewegungsfaul und es ist schwierig sie zum Spiel zu motivieren #gruebel

Zwischenmahlzeiten bekommt sie auch keine, bzw sie steht nicht so auf leckerli und so und sie bekommt ca 300g Nassfutter pro Tag, das kann ich doch nicht noch reduzieren, sie soll ja nicht dauernd Hunger haben müssen...
Ich weiß mir keinen Rat mehr! habt ihr noch Ideen?
Liebe Grüße und danke schon mal :-)
Nessi

Beitrag von leha04 20.05.10 - 00:08 Uhr

Hmmm, 300g Nassfutter erscheint mir sehr viel. Meine 3 bekommen zusammen 400g Nassfutter pro Tag, allerdings soviele Brekkies wie sie wollen.

Vielleicht hat sie Würmer, oder ein Herz-Kreislaufproblem, Herzfehler... Oder hat der TA das alles schon abgeklärt. Was meint er denn überhaupt dazu?

LG K

Beitrag von nessi78 20.05.10 - 10:48 Uhr

Hallo,
ich kann jetzt ganz schlecht einschätzen, ob die 300g wirklich zu viel sind, meine Kater fressen da locker noch mehr #schock und die sind völlig normalgewichtig! Allerdings gibt es bei uns auch keinerlei Trockenfutter noch zusätzlich...

Der TA fand nichts Auffälliges, er meinte nur, dass ein Tag Fasten pro Woche eingelegt werden sollte und dass man es auch mit Diätfutter probieren könnte, aber er findet sie nicht extrem übergewichtig, naja seitdem hat sie aber nochmal 300g zugelegt #schwitz

Fastentag ist etwas schwierig mit noch zwei Kater... und Diätfutter haben wir schon probiert, ist heftig teuer und sie hasst es und klaut sich ihr Futter bei den anderen #klatsch
Einfach schwierig #kratz
LG

Beitrag von saturablau 20.05.10 - 13:56 Uhr

Auch bei Katzen gibt es Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen usw.lass sie mal auf sowas durchchecken.

Beitrag von kimchayenne 20.05.10 - 07:09 Uhr

Hallo,
was fütterst Du denn?Ist sie Freigänger und wird vielleicht noch woanders gefüttert?
LG KImchayenne

Beitrag von nessi78 20.05.10 - 10:22 Uhr

Huhu,
sie bekommt im Wechsel das Shah von Aldi, Animonda und Bozita, das ist zwar nicht das Beste, aber doch so im Mittelbereich der guten Futter, denke ich.
Sie darf rausgehen, aber sie bleibt in der Regel in Wohnungsnähe und geht auch nur nach draußen, wenn ich zuhause bin, da glaube ich nicht, dass sie noch "fremd frisst" ;-)
Sie bekommt 2 mal am Tag eine Fingerspitze Leberwurst, aber das kann doch auch nicht für ihr Gewicht verantwortlich sein, oder was denkst du? (Damit bekommt mein Kater seine Medikamente und sie darf dann noch den Finger abschlecken, weil sie immer gleich eifersüchtig wird #gruebel)
LG nessi

Beitrag von kimchayenne 20.05.10 - 11:17 Uhr

Hallo,
meien bekommen das selbe an Futter was Du auch fütterst.Hier gibt es 200g pro Tag/pro Katze.Und ich habe auch zwei Norweger die noch im Wachstum sind.Ich würde das Futter reduzieren und halt drauf achten das sie nicht klauen kann.
LG KImchayenne

Beitrag von nessi78 20.05.10 - 15:02 Uhr

Ich danke dir für deine Antwort!
Werde mal versuchen, das Futter etwas zu reduzieren... Ich will halt nicht, dass sie richtig hungern muss #zitter und es ist schon jetzt oft so, dass sie vor dem leeren Napf sitzt und die letzten angetrockneten Krümel wegknabbert!
Oje, vielleicht ist sie tatsächlich einfach total verfressen #schmoll naja, das hat sie wohl vom Frauli abgeguckt #hicks
das wird ein schwieriges Unterfangen, denn bei meinem Kater muss ich eher gucken, dass er genug frisst, sonst geht er fremd fressen.
Lg nessi

Beitrag von kimchayenne 20.05.10 - 17:19 Uhr

Zwecks Beschäftigung kannst Du Ihr ja mal einen Rinderknochen mit bisschen Fleisch dran anbieten.Dann hat sie ws zu tun und auch bisschen leckeres Futter ;-)
LG KImchayenne

Beitrag von nessi78 20.05.10 - 17:33 Uhr

Das ist ja prinzipiell ne gute Idee, aber meine Diva frisst leider nichts außer Katzenfutter#schmoll Die würde so nen Knochen net mal angucken #kratz
Aber das ist vielleicht was für mein Katerle, wenn schlechtes Wetter ist braucht er immer etwas Beschäftigung, damit er die anderen nicht durch die Wohnung jagt, wobei das für die Dicke ja net mal so schlecht ist ;-)
LG Nessi