Familientreff

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ecki86 19.05.10 - 22:09 Uhr

Hallo liebe Mams und Papas, Omas und Opas

wir überlegen uns, ob wir einen Verein für berufst. alleinerziehende, schwache, arme und reiche Mütter und Väter gründen. - Wo sie ihre Kinder am Nachmittag in die Betreuen tun können. dort wird dann gesund gekocht, gebastelt, vorgelesen, gesungen gebetet, geturnt etc. für einen winzigen beirtag von 20 Euro IM JAHR!!

Würdet ihr so etwas in Anspruch nehmen??
- Betreuen wären z.b. Ehehnamtliches Omas, Praktikanten, Zivis, Mamas etc.

Beitrag von coffea 19.05.10 - 22:33 Uhr

Hallo!

Ich würde das definitiv in Anspruch nehmen ;-)
Wäre sogar sehr froh, wenn es hier so was gäbe ;-)

LG Coffea

Beitrag von zanadu01 20.05.10 - 08:37 Uhr

Hallo, gute Idee. Ich nehme an du meinst soetwas wie einen Hort. Die Ausführung ist aber garnicht so einfach , da sind eine sind zum Beispiel eine Menge rechtliche Dinge zu beachten.
Bei uns gibt es zum Beispiel einen Verein für Arme Kinder ttp://www.frischlinge-burg.de/joomla/ .

Beitrag von urbia-Team 20.05.10 - 09:08 Uhr

Stillgelegt, Crossposting