ab wann Mönchpfeffer absetzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneckchen71 20.05.10 - 07:15 Uhr

Hallo

meine Frage steht ja schon oben, ich hatte vermutlich gestern meinen ES, oder ich werde ihn heute haben. Wann setzt man das Mönchpfeffer ab, da man es ja nicht in einer ss nehmen soll?

Setzt man es ab, sobald ein eventueller sst positiv zeigt, oder ab dem Zeitpunkt wo die Tempi in der Hochlage bleibt, oder ab wann?

mein ZB findet ihr in meiner VK

LG Nadine

Beitrag von maja1404 20.05.10 - 07:20 Uhr

huhu

Ich nehme auch Mönpf und man nimmt es solange ein bis eine SS eingetreten ist,oder aber wenn du merkst das es bei dir keine Wirkung zeigt.

Also durchgehend,es sei denn es kommt zu einer SS.

Lg maja

Beitrag von schneckchen71 20.05.10 - 07:23 Uhr

vielen lieben Dank, also nehm ich es solang, bis ein eventueller SST positiv ist.

LG Nadine

Beitrag von maja1404 20.05.10 - 07:30 Uhr

Genau ;-)