Mandelverkleinerung trotz erkältung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bettina79 20.05.10 - 07:29 Uhr

Hallo,

wollte fragen ob sich jemand damit auskennt.
Meine Tochter soll morgen operiert werden, Mandelverkleinerung.
Jetzt Hustet sie aber wie ab, kann man trotzdem operieren???

Gruß Bettina

Beitrag von schnuffel0704 20.05.10 - 07:52 Uhr

Guten Morgen,

ich glaube nicht das der Arzt das machen wird wenn deine Tochter so stark hustet.
An deiner Stelle würde ich bei eurem Arzt anrufen und nachfragen.

LG,Tanja

Beitrag von bettina79 20.05.10 - 08:20 Uhr

Hallo,

also ich hab gerade eben angerufen, und er meint wenn sie so fit ist und kein Fieber hat ist das kein problem.
Da bin ich jetzt auch beruhigter.
Wir werden heut mal noch inhalieren, und ein erkältungsbad machen...

Gruß Bettina

Beitrag von wuermie 20.05.10 - 09:08 Uhr

Hallo Bettina,

bei Maxi wurden im Februar die Mandeln verkleinert.
Er hatte auch eine Erkältung zu der Zeit und ich dachte, die werden nicht operieren.
Mir wurde gesagt, solange kein Fieber da ist und er nicht zu verschnupft ist, ist das kein Problem.
Direkt vor dem Eingriff wurde er noch von einem HNO-Arzt untersucht. Der hat dann sein o.k. zu der OP gegeben.

Wünsche Deiner Tochter alles Gute für die OP

Beitrag von bettina79 20.05.10 - 09:11 Uhr

Danke das beruhigt mich, bin schon sehr aufgeregt, Und dann geh ich selbst nicht mit ich muß arbeiten. Mein mann geht mit.

Aber wird schon alles gut gehn