Endlich einig wegen Jungennamen!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von stern5555 20.05.10 - 08:23 Uhr

Hallo zusammen,

endlich wurden wir uns einig wegen dem Namen für unseren Zwerg. Nachdem wir uns lange Zeit nicht entscheiden konnten steht der Name jetzt fest:

Erik Lothar T.

Lothar soll als stiller Zweitname fungieren, nach seinem Opa. Wir wollten einen schönen Aussagekräftigen Namen für den Kleinen der auch immernoch schön ist wenn er mal Erwachsen ist, sollte also nicht zu kindlich klingen.

Jetzt hab ich noch 45 Tage bis zum ET, meine anderen drei Kids sind alle 2 - 4 Wochen vor ET gekommen und jetzt gehen wir im Moment auch schon davon aus das der Zwerg sich früher auf den Weg macht. Wehen hab ich schon auf dem CTG aber jetzt wird laut FA nichts mehr dagegen gemacht, bin ja 33+3 heute. Ich schone mich jetzt noch bis zur 37. Woche und danach darf er sich dann auf den Weg machen.

Jetzt mach ich mich dann noch ans Kinderzimmer, aufgestellt ist schon alles, nur noch auswaschen, Kleider waschen und einräumen dann sind wir soweit fertig.

LG
Karo + Erik Lothar (34. SSW)

Beitrag von emmelotte 20.05.10 - 08:31 Uhr

Erik ist echt schön und zeitlos! #pro

Lothar - naja, ich würde nicht auf die Idee kommen mein Kind so zu nennen, aber da er in eurer Familie ja eine schöne Bedeutung hat und er eh stumm bleibt finde ich ihn völlig in Ordnung. ;-)
Also: gute Wahl!

Und alles #klee für die restliche Kugelzeit...

Beitrag von stern5555 20.05.10 - 08:34 Uhr

danke schön,
also Lothar als Zweitname ist o.k. er soll ja still bleiben. Als Rufname würde der bei uns auch nicht in die Wahl kommen.

Und was Erik angeht, er gefällt uns. Ansonsten naja teilen sich die Meinungen sehr, in meinem Freundeskreis gefällt er nicht einer. Unseren Eltern und Omas schon. Aber er muss ja uns gefallen und nicht den anderen. Und häufig ist der auch nicht mehr. Von dem her find ich auch das es eine gute Wahl ist.

Beitrag von tinaschatzi 20.05.10 - 08:35 Uhr

Huhu Karo,

Erik finde ich toll.....ist auch unser Favorit :-)

Lothar, naja, ist eben ein Zweitname...und da vom Opa, ein wenig altbacken, aber finde ich gut, dass Namen von Grosseltern als Zweitname genommen werdenn.

Viel Glück für die restliche Kugelzeit

LG
Tina 16. SSW

Beitrag von haseundmaus 20.05.10 - 09:10 Uhr

Hallo!

Super! Gefällt mir gut! :-)

Manja mit Lisa Marie #verliebt 8 Monate

Beitrag von schneckerl_1 20.05.10 - 11:09 Uhr

Hallo,

gefällt mir Deine Namenswahl!#pro

Beitrag von kra-li 20.05.10 - 12:37 Uhr

schöner name...

schöne tradition...

Beitrag von ruffles 20.05.10 - 13:53 Uhr

Hallo Karo,

Das ist wirklich ein schöner Name. Klingt allein als Erik schön, und zusammen klingt es aber auch super (gerade wenn er mal erwachsen ist...).

Mir gefallen solche "klassischen"/"normalen" Namen sowieso am besten :-)

LG und noch eine schöne Restkugelzeit
Anke