Hat jemand kürzlich oder nach Umbau erst in Traunstein entbunden?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von froschkoenig25 20.05.10 - 08:31 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Habe beide Kinder in Traunstein auf die Welt gebracht. Bei meiner zweiten waren die da noch im Umbaustress und ich musste auf die Intensivstation (Die Kleine musste für 1 Woche drin bleiben, zwecks B-Streptokken) einen waren Marantonlauf machen, wohlgemerkt mit Kaiserschnitt
Jetzt bin ich in der 26. Woche schwanger und möchte wieder in Traunstein entbinden, zwecks 3. Kaiserschnitt und hätte gerne gewusst, ob sich was geändert hat.

Vielen Dank für Eure Antworten

Beitrag von sweetharmony 20.05.10 - 16:16 Uhr

Hallo :-)

Also ich muss gleich dazu sagen, dass ich dort noch nicht entbunden habe, weil ich jetzt mit dem ersten Kind schwanger bin. Wir waren allerdings im Februar zum Infoabend im Klinikum und da war weder im Kreissaal noch auf Entbindungsstation was von Umbauarbeiten zu sehn. Somit müssten die damit wohl abgeschlossen haben. Sonst war auch nichts von anderen Umbauarbeiten zu sehn.

VLG, SweetHarmony (35. SSW)

Beitrag von froschkoenig25 20.05.10 - 16:53 Uhr

Danke für Deine Antwort, dass der Umbau abgeschlossen ist, weiß ich, aber ich hätte gerne gewusst, wie es nach dem Umbau ausschaut. Vorher waren die Bäder eher bissl ekelig und wir mussten uns das Bad mit zwei anderen Zimmern teilen#aerger und dass fand ich schon a bissl grausig, weil die Weiber nicht mal drauf geschaut haben, ihren Wochenfluss am Klo wegzuputzen#aerger
Sorry, für die Details, aber das hab ich noch in Erinnerung vor sechs Jahren. Bei der zweiten war es nicht ganz so schlimm.

Hab mich schon wegen Familienzimmer erkundigt, aber das kann sich in TS keiner leisten. Kostet am Tag 97 Euro#schock und nachdem ich wieder einen KS bekomme und fünf Tage drin bleiben muss, werde ich mir diesen Luxus wohl nicht gönnen.

Naja, lass mich mal überraschen...

Dir auch liebe Grüße und alles Gute für die Geburt. Hast ja nicht mehr lange...

Beitrag von jeanny135 24.05.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

ich hab auch während des Umbaus mit Kaiserschnitt entbunden! Das war leider nicht das einzige Problem, dass es gegeben hat. Die Ärzte wurden auch zum Teil ausgetauscht. Ich bin schwer am überlegen, ob ich mit Kaiserschnitt Nr. 2 wieder nach TS gehe oder mir doch ein anderes Krankenhaus suche. Unsere Nr. 2 kommt (hoffentlich) im Januar. Schreib mir doch bitte deine Erfahrungen. Es ist echt eine schwierige Entscheidung!!!

Ciao