41.SSW wie geht es weiter???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimben 20.05.10 - 08:45 Uhr

guten morgen#tasse !

hatte am di meinen ET und war bei meiner fä-hatte sich nicht viel getan(trotz supervielen wehen am sonntag & montag abend)...

muß nachher wieder hin.
was wird denn noch gemacht?nur" nachgeschaut?und wie ist das am we?bekommt man ne überweisung für´s kh wegen ctg?ab wann wird denn was "gemacht"?werden auch plazenta und so überprüft nach einer gewissen überschreitung???

sorry für die fragen aber meine jungs waren nicht drüber/hatte sie zu dem zeitpunkt schon im arm.....

lg & danke schon mal für eure aw´s#winke

simone (ET+2)

Beitrag von rebecca26 20.05.10 - 08:47 Uhr

huhu
ich war mit meinem kleinen 42 wochen ss#schwitz
musste ins kh zum wehen belastungstest...
alles war suuper
mein kleiner kam allerdings freiwillig 2tage vor der einleitung dann;-)
alles gute
rebecca

Beitrag von schneuzelchen72 20.05.10 - 08:48 Uhr

Hallo,


also bei meiner Schwester wurde nach ET jeden zweiten Tag CTG geschrieben und sie musste auf den Stuhl, die FÄ hat nach dem MM gesehen und auch mit einem Amnioskop das Fruchtwasser kontrolliert. Bei ET+4 hat sie dann versucht den MM zu dehnen um Wehen in Gang zu bringen. Half aber nix, einen Tag später hat sie die Geburt dann einleiten lassen.

Gruß und eine schöne schnelle Geburt

Beitrag von chrissy2588 20.05.10 - 08:51 Uhr

Lena kam auch 14 Tage nach ET. #schwitz

Am Wochenende mussten wir zum CTG ins KH.

Beim FA wurde eigentlich nur CTG gemacht und nach dem Muttermund geschaut. Ultraschall wurde dann nicht mehr gemacht nur einmal im KH um zu gucken wie groß Lena ungefähr wird, da sie Lena anhand meines riesen Bauches sehr groß geschätzt haben (war sie aber nicht) und um nach dem Fruchtwasser zu schauen.
Ansonsten war es ganz "easy" so wie man hochschwanger und bewegungsunfähig noch "easy" nennen kann.....

Mach dir keine Sorgen, raus kommen sie alle, auch wenn die einen sich sehr lange Zeit lassen.

LG und dann eine schöne Geburt

Chrissy