36. SSw... wer noch =)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carinchen24 20.05.10 - 09:23 Uhr

Hi ihr lieben!

Na wie schauts aus bei euch? Seids noch fit? Also ich schon... müsste mein Baby ja nur so im Vorbeigehen kriegen :) Nein im Ernst: Bin schon froh wenn es vorbei ist, aber auch nur, damit ich mein Mäuschen in Armen halten kann!

Freu mich schon so auf die Kleine! Bin total im Aufräumfieber-aber der Alltag muss ja auch noch gemeistert werden: Kinder, Abwasch, Wäsche... na ihr wisst schon.
Tjo... habt ihr schon Vorstellungen wie die Geburt wird? Habt ihr Ängste?

Ich freu mich über regen Austausch!

Lg Carina

Beitrag von teddy1820 20.05.10 - 10:14 Uhr

Hallo Carina

Ich kann es auch kaum erwarten meine Maus im arm zu halten.#verliebt

Freu mich total darauf die süße zu sehen.

Fit bin ich schon , aber ich mag nicht mehr. Mein Bauch ist nicht soooo groß , aber der stört .

Ich kriege den dreh zu Hause nicht , habe keine Lust was zu machen und schieb es von einem Tag auf den nächsten. Na ja , ist ja nicht schlimm da ich das wichtige fertig habe und es mein erstes Kind ist.
Es kommt also keiner zu Kurz:-p:-p.

Ich bin jetzt bei 35/4 SSW und hoffe das die letzten Wochen auch noch schnell rum gehen.

Dir alles liebe#klee#klee#klee

Gruß Claudia

Beitrag von jazzjessii 20.05.10 - 10:16 Uhr

ich kann es kaum noch abwarten :-) auf den ctgs die geschrieben werden sind wohl schon wehentätigkeiten zu erkennen bin mal gespannt ob es noch 4 wochen dauert oder sogar länger oder weniger :-)

ängste joar doch obwohl manchmal wenn ich dann dran denke das ich meinen sohn in den armen halten kann ist die angst komplett weg, aber ich hab respekt davor :-) mein letzter traum heut nacht handelte auch wieder vo meinem kind ich kann es noch garnicht richtig fassen das in mir ein neuer mensch entstadnen und herangewachsen ist, aus mir und meinem mann finde das ist ein wunder :-)

Beitrag von luna99 20.05.10 - 10:16 Uhr

Huhu,

bin in der 35. Woche und ja nun auch zu hause. Beschäftige mich gerade mit Hausgroßputz, und Garten. Da es mir noch supergut geht und das mein erstes Kind ist bin ich eher a übrlegen was ich denn die ganzen Wochen noch so mache, aber es wird sich sicherlich noch genügend finden.

Putzen, Papierkrieg erledigen, Freundinnen treffen, Babyzimmer ein und umräumen, und und und,......

Über die Geburt habe ich zwar viel gelesen und so, aber ne wirkliche Vorstellung hat man beim ersten mal wohl eh nicht, Angst habe ich auch nicht wirklich, rauskommen tun sie ja doch alle.

LG und eine schöne Restkugelzeit

luna und Bauchzwerg