Eier essen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ola80 20.05.10 - 09:29 Uhr

Habt ihr auch davon gehört das wenn man schwanger ist täglich 2 Eier essen sollte,soll wohl gut sein fürs Baby, warum denn?? Oder ist das ein Mythos??
LG ola

Beitrag von wir3inrom 20.05.10 - 09:34 Uhr

Hab ich noch nie gehört.
Würde das nicht auch das Cholesterin in die Höhe treiben??
Also, ich esse jedenfalls nicht täglich 2 Eier, maximal 2 in der Woche.
Was aber daran liegt, dass ich nicht so der Eierfan bin ;-)

Beitrag von muckelina81 20.05.10 - 09:35 Uhr

hab ich noch nie gehört,aber den Cholersterinspiegel wirds freuen#rofl
LG Jasmin

Beitrag von mamavonrike 20.05.10 - 09:35 Uhr

Das halte ich für einen Mythos. Mir fällt beim besten Willen kein Grund ein, warum das gesund sein sollte.

Eiweißreiche Kost ist schon gesund - egal ob schwanger oder nicht -, aber pflanzliches Eiweiß ist da bestimmt besser.

Und wie ist es bei einem erhöhten Risiko für eine Gestose? Ich hatte zum Ende meiner Schwangerschaft immer leicht Eiweiß im Urin. Hätte das da Auswirkungen?

Würde mich jetzt auch mal interessieren...

Beitrag von qrupa 20.05.10 - 09:42 Uhr

Hallo

also gerade bei gestoserisiko sollte man möglichst Salz und eiweißreich essen in Verbindung mit Vitamin B 6 Und B 12.

LG
qrupa

Beitrag von mamavonrike 20.05.10 - 09:37 Uhr

Den Cholesterinspiegel würde es nicht jucken!

Ich hatte lange Zeit Trouble mit dem Cholesterin und war bei einer speziellen Ernährungsberatung. Den Cholesterinspiegel würde es nur hochtreiben, wenn ein erwachsener Mann täglich(!) zwischen 12 und 15 Eiern essen würde.

DAS ist definitiv ein Mythos...

Beitrag von nicolemsl 20.05.10 - 09:55 Uhr

dito! Dass Eier den Cholersterinspiegel erhöhen ist ein Ammenmärchen und völlig überholter Humbug!

Beitrag von babylove22 20.05.10 - 12:48 Uhr

nur mal so neben bei:

Das Eier den Cholesrerinspiegel in die Höhe schlagen lassen ist mittlerweile schon überholt und reiner Unfug!

Gruß

Beitrag von babylove22 20.05.10 - 12:55 Uhr

Und hier nochmal was zum Eiweißbedarf während der SS:

Eiweißbedarf
Die Eiweiße oder Proteine sind die wichtigsten Bausteine für die menschlichen Zellen und Bestandteil von Enzymen und Hormonen. Eiweiß wird daher in erhöhtem Maße für den wachsenden Organismus des Kindes benötigt. Der tägliche Eiweißbedarf erhöht sich ab dem 4. Monat um circa 20% von circa 50 Gramm auf 60 Gramm. Auf dem Speiseplan der werdenden Mutter sollten sich Eiweißlieferanten pflanzlicher und tierischer Herkunft finden. Hochwertiges pflanzliches Eiweiß findet sich vor allem in Getreideprodukten, ungeschältem Reis, Hülsenfrüchten, Gemüse, Kartoffeln und Nüssen. Tierisches Eiweiß liefern Milch und Milchprodukte, mageres Fleisch und magerer Fisch, sowie Eier.