Allgemeine Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von prinzessinaqua 20.05.10 - 09:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und habe am Montag ein SS Test gemacht mit Wochenbestimmung. Dieser sagt das ich Schwanger bin und 3 +. Ich mega Happy mein frauenarzt infomiert und ein Termin auf den 28.5 vereinbart.

Ich hatte schon öfters den Verdacht auf Schwangerschaft, aber da ging es immer frühzeitig ab das heißt in den ersten 4 Wochen schon.

Diesmal is alles anders mir ist teilweise Übel ohne ende, meine Brustwarzen verändern sich auch und ich habe Stimmungsschwankungen das ist nicht normal.

Was mich aber seid gestern beschäftigt ist der Schleimabgang aus der Vagina ist weißlich und dick. Daher meine frage an euch ist das normal?? Mach mich nun ständig verückt ob alles gut ist und ein ziehen habe ich auch oft in der Leisten gegend, wie weit ich genau bin erfahre ich ja erst am 28.05, weil ich hatte am 10.4 zwar blutungen aber sie wahren anders wie die normale Periode.

Über antworten wäre ich sehr dankbar.

Viele liebe grüße

Manu

Beitrag von qrupa 20.05.10 - 09:40 Uhr

Hallo

das ziehen und drücken in der leistengegend ist das Wachsen der Gebärmutter. Die macht sich schon jetzt ordentlich Platz und das ist nciht immer ganz angenehm und kann manchmal richtig fies weh tun, wenn man sich blöd bewegt. Das wird dich die ganze SS über mal mehr mal weniger Begleiten.

das Schwangere Frauen oft jeder Schnecke Konkurrenz machen ist auch normal. Das ist ein Schutzmechanismus des Körpers um mögliche Keime und Erreger auf schnellstem weg wegzuschwemmen. Ohne Slipeinlage geht das phasenweise gar nichts.

LG
qrupa

Beitrag von lilly7686 20.05.10 - 09:45 Uhr

Hallo!

Das Ziehen ist völlig normal. Das sind die Mutterbänder, die sich dehnen und deinen Körper auf die Veränderung einstellen.

Schleim ist auch völlig normal. Hier im Forum hat mal jemand geschrieben, ihre Hebamme hätte gesagt: "Schwangere schleimen wie Schnecken." Dieser Satz ist mir in Erinnerung geblieben weil er einerseits witzig ist, andererseits absolut wahr. Schleim ist also normal. Ausfluss in jeder Art ist normal. Nicht mehr normal ist, wenn Blut dabei ist. Aber klarer oder weißer Ausfluss, dick oder dünnflüssig ist normal. Manchmal ist er auch gelblich, das KANN auf eine Infektion hindeuten, muss aber nicht.

Also mach dir nicht zu viele Gedanken! Du hast nur noch 8 Tage zum FA-Termin, dann wirst du sehen, dass alles super ist!

Alles Liebe! Und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerscahft!

Beitrag von prinzessinaqua 20.05.10 - 12:08 Uhr

Hallo,
vielen lieben dank für die Antworten :-D

Bin eben so ein hibbelkanditat, weil ich nicht mal damit gerechnet habe das es jetzt klappen könnte, um ehrlich zu sein nicht mal an das schwanger werden. Obwohl wir uns ein Kind wünschen und genau dann klappt es endlich wo uns richtig happy macht.;-)

Ja das hoffe ich diesmal das wirklich alles positiv verläuft, aber bis jetzt scheint es dem kleinen ja gut zu gehen. So oft wie mir übel wird :-D eine freundin sagte mal zu mir wen es dir übel wird geht es dem kleinen sehr gut.