Wie oft bzw. in welchem Abstand Wehenocktail?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von la-rina 20.05.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

bei meiner Ärztin ist dauernd besetzt! Habe gestern den Wehencocktail ohne Alkohol getrunken und bewirkt hat er nix.

Weiß jemand von euch, wann ich nochmal einen trinken kann?

Gruß
La-rina

Beitrag von vonnimama 20.05.10 - 09:34 Uhr

Woher hast du denn das REzept? Von deiner Hebi? Wehencocktail ohne Hebi oder ärztliche Aufsicht wird nicht empfohlen!!! #schock

Beitrag von la-rina 20.05.10 - 10:02 Uhr

Ach ne!!!!
Deswegen hab ich ja auch auf Empfehlung meiner Ärztin getrunken! #schock

Beitrag von vonnimama 20.05.10 - 11:24 Uhr

Ach nee!!! #schock

Dann bemühe dich halt ein wenig mehr, um deine Ärztin an die Strippe zu bekommen, wenn du keine anderen Meinungen von uns hören willst ...

#rofl #rofl #rofl

Beitrag von tm270275 20.05.10 - 10:04 Uhr

Also ich bekam den Wehencocktail vom Krankenhaus und mischte dann das Rezept zu Hause. Gebracht hat der allerdings gar nix, ausser, dass ich einen Schwips hatte (bei mir war Sekt dabei) #rofl#rofl

Es war aber schon im Vorhinein abgemacht, dass ich am nächsten Tag (es war dann ET+11) ins KH zur Einleitung kommen würde... der Cocktail war einfach noch ein letzter Versuch, meinen kleinen "anzuschubsen"....

lg Tessa

Beitrag von anyca 20.05.10 - 10:07 Uhr

NICHT ohne Anweisung von Arzt oder Hebi machen!!! Wenn der Körper nicht bereit ist, bringt es eh nichts, wenn er bereit ist, kann es aber auch zu sehr starken Wehen kommen - eine Userin hier hatte nach so einem Cocktail mal so starke Wehen, daß eine Plazentaablösung drohte!

Beitrag von datlensche 20.05.10 - 10:31 Uhr

ich würd sagen, dann will es noch nicht...dann nützt es erst mal auch noch nix den noch mal zu trinken ;-) und wenn würde ich eh vorher nochmal mit der ärztin sprechen!!

wann hast du ihn denn jetzt genommen? vielleicht braucht der bei dir auch nur nen bissl....

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei ET-5