Tortellini mit Schinken Sahne Sosse- Rezept gesucht!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schlefi 20.05.10 - 09:47 Uhr

Hallo!

Morgen bekomme Ich Besuch #verliebt und würde dann gerne was Kochen.
Da ich weiss das tortellini mit Schinke-Sahne Sosse sein Lieblingsessen ist, würd ich das gerne machen.
Aber Ich habe das leider noch nie gemacht. ;-) Also brauche ich das Ulitmative Super Rezept! Das es hinterher richtig lecker wird. Will Ihn ja nicht abschrecken und sein Lieblingsessen versauen. :-p

Also wer hilft mir?????

Und welche Trotellinis soll ich holen?? Meine wegen den versch. Füllungen!

LG Janine #danke

Beitrag von schnulli2007 20.05.10 - 10:58 Uhr

Hallo Janine,

ich hab ein Rezept, wie es meine Mum immer gemacht hat, allerdings ist es wirklich kalorienintensiv...Nun gut.

Tortellini nach Packungsanleitung kochen.
Für die Soße ein wenig Butter zergehen lassen, eine kleingehackte Zwiebel darin glasig dünsten. In dünne Streifen geschnittenen gekochten Schinken kurz mit dazugeben und mitdünsten. Anschließend das Ganze mit Sahne ablöschen. Zum Binden und für den Geschmack kommt dann etwas von Knorr Delikatess Bratensauce in der Tube rein.

Okay, ist vielleicht nicht das tollste Rezept, aber es geht sehr schnell und uns schmeckt es immer gut. Als Variation kannst du auch noch Champignons mit reinmachen, oder das Ganze nach dem Kochen noch in eine Auflaufform geben und mit Käse ein wenig überbacken.

lg

schnulli

Beitrag von ela1975 20.05.10 - 12:10 Uhr

Huhu,

ich mache die immer so:

Zutaten für ca 4 Portionen:

1 bis 2 Packungen kleine Torellinis, nehme immer die mit Schinkenfüllung
2 Becher Schmand
1 Becher Sahen
1-2 Packungen Kochschinken
1 P Scheiblettenkäse
zum Würzen: etwas Öl, Essig, Pfeffer und Salz

Die Nudeln kochen und in der Zwischenzeit den Kochschinken klein schneiden und den Käse auch.
Schmand und Sahne mischen und mit Essig, Öl Pfeffer und Salz abschmecken.
Dann den Kochschinken und den Käse in die Schmandsahne geben und wenn die Nudeln fertig sind die auch untermischen.
Alles für einen halbe Stunde bei 180 Grad in den Backofen geben.

Lg
Ela

Beitrag von chatta 20.05.10 - 20:51 Uhr

Das hier ess ich nur, wenn ich den ganzen Tag über gehungert hab:


Tortellini kochen, klar.

Für das Sösschen eine Stange Lauch in nicht zu dünne Ringe schneiden, in Oliven-Öl andünsten (kleine Flamme, etwas Salz, Deckel drauf, 2-3 Minuten), dann gekochten Schinken und Bacon, beides in feine Streifen geschnitten, dazu, leicht ancrossen, mit einem Schuss Weisswein ablöschen, mit (frischer) Petersilie und Pfeffer würzen und mit Milch auffüllen. Köcheln lassen, 2-3 Tropfen Essig dazu und ggfls. 1-2 Scheiben Schmelzkäse, bis die Sosse die Konsistenz hast, die Du möchtest.

LG und viel Erfolg ;-)
cha

Beitrag von chatta 20.05.10 - 20:53 Uhr

250 gr frische Tortellini sind für meinen Geschmack übrigens zu wenig, solange Du keinen Salat dazu anbietest oder vielleicht kleine Brötchen und Kráuterbutter.
Füllung: Käse oder Schinken.

LG nochmal
cha