Eure gaaaaanz ehrliche meinung.. bitte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosarose2 20.05.10 - 10:16 Uhr

nochmals ich, habe ja weiter unten schon mal gepostet "blubb"..
Hätte gerne eure gaaanz ehrliche meinung:
Bin ES+12/+13, babytest 10er negativ. (Sollte doch mittlerweile positiv anzeigen oder?) Meine Ovu-Orakel sehen eigentlich gut aus -> VK. Hatte gestern den ganzen tag mensziehen, abends nicht mehr, heute morgen kurz wieder, seither nicht mehr.. Anzeichen = 0.

Würdet ihr noch hoffen?

Sorry fürs nerven..
LG

Beitrag von bushbabie 20.05.10 - 10:23 Uhr

Also ich würde gar nie vor NMT testen. Und selbst am NMT oder 1-2 Tage danach kann ein SST noch negativ ausfallen, und man ist doch schwanger!
Bei manchen braucht es einfach etwas länger bis sich das HCG aufbaut!

Warum testet ihr alle so früh? Habt ihr zuviel Geld für SST?
(ist nicht bös gemeint)

Liebe Grüße

Beitrag von rosarose2 20.05.10 - 10:28 Uhr

Ich habe schlicht und ergreifend keine geduld :S
:-)

Beitrag von nanunana79 20.05.10 - 10:24 Uhr

Hallo,

ich denke auch, das es noch recht früh ist. Hast Du ein ZB geführt?

Beitrag von rosarose2 20.05.10 - 10:30 Uhr

Nein habe leider keinen ZB geführt diesen zyklus..

Kann sein dass es noch zu früh war, aber es gibt soooooo vieeeeeele die schon so früh mit den 10er babytests pos. testen..?

Beitrag von nanunana79 20.05.10 - 10:33 Uhr

Hmm,

ich denke mal, das vermutlich nix ist. Wenn Du bis NMT immer noch keine Mens hast, kannst Du ja nochmal testen. Sooo lange ist es ja auch nicht mehr bis dahin.

Wünsche Dir viel Glück und drücke fest die Daumen #pro

Beitrag von frogwitch 20.05.10 - 10:35 Uhr

hallo
ich kann dich gut verstehn das du ungeduldig bist das bin ich auch ;-)
aber mein test den ich nach 4 tagen überfällig gemacht habe war auch negativ alerdings war das auch leider ein 25er test. Ich denke wir müssen uns einfach etwas zeit geben auch wenn das schwär ist.
LG

Beitrag von rosarose2 20.05.10 - 10:40 Uhr

für mich bist du die geduld in person, bei NMT+7 noch keinen 2. sst gemacht zu haben :-)

Beitrag von rosarose2 20.05.10 - 10:33 Uhr

das komische ist: letzten zyklus war der 2. strich beim orakeln nie so dunkel, trotzdem war der babytest schon leicht positiv.. (ging dann leider wieder ab NMT+3...)

Und jetzt ist der orakel "stärker", doch der bbtest negativ.

Aber ich glaube ich fange langsam an zu spinnen, vergesse das ganze und teste einfach nochmal in 2 tagen falls bis dann die mens noch nicht da ist..

Beitrag von sommerwind78 20.05.10 - 10:34 Uhr

hallo, welches ist das aktuelle orakel?

eins sieht super aus. das zweite nicht.

Beitrag von rosarose2 20.05.10 - 10:38 Uhr

links sind die orakelbilder, rechts die ovubilder (keiner zeigt wirklich positiv an, aber habe es einfach nicht geschafft, nachmittags/abends mit konzentriertem urin (sorry) zu testen..)

Viele sagen, dass vor mens die ovus immer (fast) positiv anzeigen, bei mir ist es so dass die linie immer gleich hell bleibt wenn die mens kommt.. das irritiert mich etwas..

Beitrag von sommerwind78 20.05.10 - 10:42 Uhr

Hallo,

also laut der ovu-orakeln, sieht es super aus.

habe damit auch meine Schwangerschaften festgestellt, billiger als jedesmal SST.

Das andere ist wohl orakeln mit SST???

lg ines

Beitrag von rosarose2 20.05.10 - 10:46 Uhr

das lässt mich noch ein bischen hoffen :-)
.. orakeln mit sst? entschuldige weiss nicht genau was du meinst. Also das rechts sind ovutests, weiss auch nicht wieso ich da jeweils ein + davorgesetzt habe. (Habe dazu auch babytest sst, die aber nicht aufgeschaltet da die schneeweiss sind.)

Beitrag von sommerwind78 20.05.10 - 10:50 Uhr

hallo,

na da bin ich mal gespannt was da rauskommt.

lg ines