Abgekochtes Wasser in der Mikro erhitzen ok??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gartenrose 20.05.10 - 10:29 Uhr

Guten Morgen Ihr alle#winke

ich habe mich gester mit einer Freundin übers Wasser für Fläschchen unterhalten und sie sagte, entweder kauft sie Babywasser, oder sie nutzt abgekochtes. Beides macht sie für ein paar Sekunden in der Mikrowelle warm.

Ich habe es bisher immer aus Thermoskannen zusammen gemischt....

Hm, Mikro wäre irgendwie viel einfacher, aber so recht trauen tue ich mich nicht#zitter.....dann denke ich wieder, ist doch eigentlich "nur" das Wasser welches erwärmt wird....

Was denkt Ihr darüber??? (Das fertige Milch nicht aufgewärmt wird ist mir klar, nur um das gleich vorweg zu nehmen:-p)

Viele Grüße#sonne

Beitrag von kula100 20.05.10 - 10:32 Uhr

Hallo,

ich würde das auch in zwei Thermoskannen bzw. ich mache das heiße Wasser in eie Thermoskanne und das kalte Wasser lasse ich so erkalten. In die Microwelle zu stecken macht ja gar kein Sinn #kratz Ist doch nur doppelt gemoppelt.

lg kula100

Beitrag von gartenrose 20.05.10 - 10:34 Uhr

Nee, nicht doppelt-gemoppelt. Sie macht es in der Mikro ja nicht heiß, sondern erwärmt es genau auf Trinktemperatur. So muss sie nicht mischen.

Beitrag von kula100 20.05.10 - 11:32 Uhr

na ja aber sie hat es doch vorher abgekocht oder? Trotzdem Blödsinn :-)

Beitrag von ruffles 20.05.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

also ich mache das, und sehe da jetzt auch nicht, was daran falsch sein soll. Das mit den Thermosflaschen war mir irgendwann zu viel Zeugs, das in der Küche rumsteeht, und mein mann hat nie die richtige Temperatur hingekriegt.

Ich mache auch Brei in der Mikro warm. Achte nur darauf, dass es BPA freie Flaschen und Teller etc sind.

LG
Anke

Beitrag von baku 20.05.10 - 23:58 Uhr

Ich habe Zwillinge und als ich nicht mehr gestillt habe, habe ich es auch so gehandhabt.

Morgens das Wasser abgekocht, 12 Fläschchen gefüllt und bei Bedarf in der Mikrowelle auf Trinktemperatur erwärmt.
Das hat mir viel Stress und den Zwergen unnötiges warten auf die Flasche erspart.