Ich kugel immer noch :) *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carinchen89 20.05.10 - 10:47 Uhr

Huhu,

wollt euch allen nur mal eben mitteilen, dass ich immer noch (zum Glück ;)) vor mich hinkugel ;)

einige haben ja bestimmt meine geschichte in den letzten Tagen verfolgt, (Mumu 2cm, gmh 1,5 cm, regelmäßige Wehen, Schleimpfropf weg, Bauch gesenkt)

Nun hatte ich die letzten 2 tage fast ruhe von den Wehen.. aber was soll ich sagen.. Seit heute nacht sind sie wieder da... Bin sogar davon wachgeworden..
Mein freund meint aber, ich sperre mich psychisch dagegen, dass er jetzt schon kommt ( wurd auf 2500 gramm geschätzt und ich find das echt mini noch) kann man sowas? vll im Umterbewusstsein?

Achja: Ich bin ab heute in der 38 ssw#huepf

Wollt euch allen nur mal einen wunderschönen #sonne tag wünschen :)

lg carinchen+ babyboy (38ssw ;))

Beitrag von bibi22 20.05.10 - 10:49 Uhr

hi!

Ja ich denke, dass es teilweise möglich ist sich gegen die Geburt zu sperren. Deshalb kommt es auch oft zum Geburtsstillstand, wenn Frauen nicht mit, sondern gegen die "welle" kämpfen.

Wünsche dir noch alles Gute!

lg bianca

Beitrag von abenteuer 20.05.10 - 10:56 Uhr

hm möglich.
Meine Zwillis habe ich spontan geboren. 2100g u 2600g
Sie kamen zwar n Monat zu früh, doch es ging ihnen wunderbar.
Immer dran denken: kleines Baby= weniger Schmerzen.

Ich hoffe mein Kleiner kommt diesesmal 14 Tage eher. Mein 1. Sohn kam nämlich in der 42.SSW unddas war echt ne Qual

lg abenteuer

Beitrag von carinchen89 20.05.10 - 10:57 Uhr

ja, das mit den Schmerzen stimmt vll..

Mussten sie den noch auf die Kinderstation?

Da hab ich solche Angst vor ;) Ich könnte nicht bei ihm bleiben... hmh

lg

Beitrag von fixundfoxy 20.05.10 - 11:04 Uhr

Als ich vor 21 Jahren geboren wurde wog ich genau 2500g und war 46 cm klein.

Ich musste nicht auf die Kinderstation, durfte bei meiner Mama bleiben es wurde nur überwacht ob ich gut zunehme. Dann durften wir auch nach einer Woche nach Hause.

So hat mir das zumindest meine Mama erzählt :-p ich kann mich nicht daran erinnern ;-)

Beitrag von abenteuer 22.05.10 - 20:55 Uhr

Nö, sie mußten nicht auf die Kinderstation. Beide waren ja topfit :-) Ich hätt auch gleich mit ihnen heim gekonnt ;-)

Beitrag von lilly7686 20.05.10 - 11:10 Uhr

Hallo!

Naja, dass die Psyche viel mitspielt ist klar.
Zum Beispiel meine Nachbarin: vor einer Woche wurde ihr gesagt, Freitag muss sie zur Kontrolle, Fruchtwasser viel zu wenig, Junge liegt fast auf dem Trockenen. Freitag sagte man ihr, es wäre alles okay, Montag wieder zur Kontrolle. Die ganze Zeit hat sie mit KS gerechnet. Montag sagte man ihr dann, okay, Freitag wird er geholt, die Versorgung ist nicht optimal.
Dienstag Abend ist sie ins KH gefahren weil die Wehen eingesetzt haben.

Montag bin ich noch bei ihr gewesen. Meine andere Nachbarin und ich haben ihr noch gesagt, du wirst sehen, jetzt, wo der KS-Termin fix ist, und du dich nicht mehr so verkrampfst, wirds bald losgehen. Keine 24 Stunde danach haben die Wehen eingesetzt :-) Und gestern Mittag kam der kleine Mann dann gesund zur Welt.

Also ich denke, die Psyche ist sehr wichtig. Wenn man sich zu sehr in etwas reinsteigert, dann klappt genau das sicher nicht.
Genauso ists ja beim Kinderwunsch oft. Man will und will unbedingt schwanger werden. Und kaum denkt man mal einen Monat nicht so dran, oder man gibt auf, weils eh nicht klappt, schwupps ist man schwanger.

Liebe Grüße!

Beitrag von hoffnung2010 20.05.10 - 11:22 Uhr

hi,
na so heftig wie bei dir gehts bei mir noch nich zur sache :-) bin ja auch ein juni, fast gleicher termin!

aber zu deiner frage: meine hebi meinte, dass wenn man selbst noch nich bereit is, das baby auch nich kommt.... - sie erzählte mir das, weil ich ständig panik hab, mein mann is nich da wenns losgeht... und sie hätte schon oft erlebt, wenn die männer nur am we da sind, dass baby dann brav gewartet hat, weil frau total blockiert war und baby das wohl merkt....

könnt mir das schon vorstellen....

lg hoffnung2010