wie lange Fieber nach Impfung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dilekaslan88 20.05.10 - 10:55 Uhr

Hallo erstmal,

meine kleine maus (24Wochen) bekam gestern die zweite Impfung...

jetzt schwankt sie gerade so zwischen 38,0° und 38,5° heute morgen hatte sie 38,9° da habe ich ihr dann ein Fieberzäpfchen gegeben, 2 Std. später war es wieder runter auf 37,5°...

wie schon erzählt es ist es im MOment bei 38,0°.

wie lange kann denn Fieber in der Regel nach einer Imfung anhalten..

sie ist so untröstlich egal was ich mache das zerrt auch ganz schön an meinen nerven..

die erste Impfung hat sie besser vertragen... am Abend leicht erhöhte Temperatur und viel geschlafen aber was wars auch schon..

danke schonmal im Vorraus für eure Antworten.

GLG Derya+Nalan die gerade wiedermal nur am rumzicken ist:-p#verliebt

Beitrag von aschera 20.05.10 - 11:22 Uhr

hallo derya,

wir hatten vorgestern die 2. impfung, fieber kam am abend und hat gestern den ganzen tag angedauert. mein kleiner war furchtbar quengelig und hat sich richtig im leid gesuhlt, hat ganz viel kuscheleinheiten und milch gebraucht, heute morgen hat er aber bis halb 10 (!!!) geschlafen und das fieber ist nun ganz weg.

gute besserung!
aschera

Beitrag von zaubergehilfin 20.05.10 - 11:38 Uhr

Hallo,

Antonia hat letzte Woche die erste Impfung bekommen. Die KÄ meinte, nach zwei Tagen sollte das Fieber weg sein.

Das Fieber kommt auch nicht durch den Impfstoff direkt sondern wg. der Zusatzstoffe und Wirkstoffverstärker, die nicht vertragen werden. Wußte ich vorher nicht.

Wünsch Euch alles Gute.

LG
zaubergehilfin