Familienauto und nicht genug 3-Punkt-Gurte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kuebi 20.05.10 - 11:21 Uhr

Hallo zusammen,

nun nach einigem hin und her haben wir uns entschieden einen gebrauchten VW Sharan oder Ford Galaxy (sind baugleich) zu kaufen. Wir haben nun 3 Kinder, die Kindersitze benötigen. Aber nun ist mir aufgefallen, dass der mittlere Sitz wohl bei den älteren Modellen nur einen Beckengurt haben.

Geht das dann trotzdem? Wir haben 2 der Gruppe I und einen 0+ mit einer Base (Römer).

Vielleicht kann mir wer helfen. Wie das mit den Sitzen und Gurten und allem am besten gemacht wird.

LG kuebi

Beitrag von kathrincat 20.05.10 - 11:28 Uhr

nein das geht dann natürlich nicht, aber in der 3 sitzreihe sind ja wieder richtig oder, einfach ein kind nach ganz hinten.
aber sind da wirklich nur beckengurte, es sind ja 3 einzelsitze oder wie alt ist das auto?

Beitrag von kuebi 20.05.10 - 11:41 Uhr

stimmt das sind ja noch mehr sitze. haben noch keins besichtigt. Haben uns erst darauf geeinigt was es wird. Mal sehen.
Danke

Beitrag von kathrincat 20.05.10 - 11:47 Uhr

ja einfach mal anschaun und probefahrten machen, so ein gr. van ist wirklich super

Beitrag von lissi83 20.05.10 - 11:30 Uhr

Hallo!

Soweit ich weiß, dürfen Kindersitze nur mit 3 Punkt-Gurt angeschnallt werden! Die Anschnallvorrichtung ist ja dafür gemacht...mit Beckengurt geht das nicht! Beckengurte sind im Allgemeinen nur Reservegurte und sowieso nicht so sicher wie 3 Punkt!

Wenn ihr das Auto haben woll, würde mir jetzt nur einfallen, dass ein Sitz nach vorne kommt! Wenn zwei Erwachsene mitfahren, müsste einer hinten in die Mitte! Was anderes fällt mir nicht ein!

lg

Beitrag von kuebi 20.05.10 - 11:43 Uhr

Danke für deine Antwort. Das wäre auch eine Überlegung.

Beitrag von elistra 20.05.10 - 11:35 Uhr

also es gibt kindersitze die eine zulassung für den beckengurt haben. allerdings gibt es die nur maximal für kinder bis 25kg. in der letzten sitzgruppe gibt es nur noch sitze die man mit 3punktgurt nutzen kann.

ich würde mir das genau überlegen, die frage ist halt, braucht das älteste kind noch nen kindersitz, wenn das jüngste die 25kg grenze überschreitet?

andererseits ist auch für kinder die ohne kindersitz fahren, der 3punktgurt sicherer.

und es ist gar nicht so einfach noch einen sitz zu finden der mit beckengurt befestigt werden darf, bei einigen rückwärts gerichtete gruppe 1/2 sitzen ist es erlaubt, aber vorwärts gerichtete gibt es fast gar nicht mehr. also mindestens einen neuen kindersitz müßtet ihr auf jedenfall kaufen.

Beitrag von kuebi 20.05.10 - 11:49 Uhr

Dankeschön. Ein neuer Kindesitz wäre nicht so schlimm. Werd dann noch schauen

Beitrag von blockhusebaby09 20.05.10 - 11:36 Uhr

Hallo

Ich würde einfach mal bei der Vertragswerkstatdt des gewünschten Autos
nachfragen denn oft kann man einen 3 Punktgurt nachrüsten.
Ansonsten würde ich bei noch so jungen Kindern keins dauerhaft auf so einen Platz transportieren aber ich glaub ich hab schon mal irgendwoh von einen Kindersitz gehört den man auch in Flugzeugen verwenden kann und dort gibts ja auch nur die 2 Punktgurte.#kratz
Ich glaub doch schon das es sowas gibt#gruebel

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von blockhusebaby09 20.05.10 - 11:42 Uhr

Eventuel kann dir das helfen http://www.kvw-mhm.de/autokindersitze/fragen/119-welche-kindersitze-koennen-mit-dem-beckengurt-befestigt-werden.html

Liebe Grüße

Beitrag von kuebi 20.05.10 - 11:47 Uhr

Dankeschön. Also wir haben so einen älteren Römer King. Muss ich mal schauen, ob es wirklich so einer ist.

Beitrag von schnabel2009 20.05.10 - 11:43 Uhr

Wir haben einen Sharan und haben den Mittelsitz ausgebaut und in den Kofferaum eingebaut, wo es ja noch 3 Punkt Gurte gibt, da es ein 7 Sitzer ist.
Ansonsten habe ich mich auch schon hinten in die Mitte gesetzt und unser Großer saß vorne mit seinem Kindersitz.

LG schnabel

Beitrag von italyelfchen 20.05.10 - 12:03 Uhr

Huhu,

hier mal eine Tabelle, welche Sitze auch mit 2-Punkt-Gurt zugelassen sind:

http://www.kvw-mhm.de/autokindersitze/fragen/119-welche-kindersitze-koennen-mit-dem-beckengurt-befestigt-werden.html

Liebe Grüße
Elfchen