Kein Urlaub

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von evenea 20.05.10 - 13:00 Uhr

Hallo!

Ich bin alleinerziehende Mama von einem 5 Jährigen :-)

Mein Sohn ist mein absoluter Sonnenschein. Gerade befinde ich mich in meiner Prüfungsphase und ich hoffe, das ich im Juni mit meiner Ausbildung fertig sein werde.
Seit er 3 Monate alt ist bin ich alleine mit ihm und ich hab mich bis jetzt auch so durchgeboxt.

Nur leider waren wir bis jetzt nicht einmal im Urlaub. Ich kann es mir einfach nicht leisten. Mein Sohn ist dreimal im Jahr für eine Woche bei seinem Papa. Er wohnt knapp 400 km weit weg und der vermittelt ihm ein wenig Urlaubsgefühl.

Allerdings fahren seine Freunde im Kindergarten in den Urlaub oder fliegen weg und erzählen dann natürlich alle davon. Mein Sohn ist dann immer sehr traurig und fragt, wann wir denn nun mal endlich in den Urlaub fahren.

Das stimmt mich echt traurig. Ich weiß ich kann es nicht ändern im Moment und das versuche ich ihm auch zu erklären, das es bei uns im Moment nicht geht.
Ich wollte auch nur mal meinen Unmut kund tun :-(

Liebe Grüße
Evenea

Beitrag von manavgat 20.05.10 - 13:06 Uhr

Ehrliche Meinung?


Das ist Quatsch!


Ich war/bin auch alleinerziehend und wir haben immer irgendwie Urlaub machen können. Es gibt schöne nicht sehr teure Urlaube auch für Alleinerziehende beim deutschen Jugendherbergswerk. Du kannst Dir aber auch eine schöne raussuchen und selbst organisieren. Ich war mit meiner Tochter, da war sie 8, in Müden (Nähe Celle). Das war unser billigster Urlaub und - da sind wir uns einig - einer der schönsten. Wir sind auch oft Last-Minute für ganz wenig Geld in die Türkei. All-inklusive. War immer schön. Ich hab mir das Geld halt irgendwie zusammen gespart.

Je nach Bundesland gibt es auch Zuschüsse für Geringverdiener. Wende Dich doch mal an die KFO. http://www.kforeisen.de/

Möglich auch: eigene Anreise und kleine Pension mit Frühstück und abends Brotzeit. Dein Kleiner ist doch noch nicht schulpflichtig. Wenn nicht jetzt, wann dann. Wenn Du feriengebunden bist, dann wird es teurer.

Eventuell kommt auch eine Mutter-Kind-Kur infrage.

Gruß

Manavgat

Beitrag von janinak 20.05.10 - 13:24 Uhr

Hey hallo,

ich bin seid knapp 4 Jahren allein mit Jannik. Vor zwei Jahren waren wir mal so richtig im Urlaub. Nicht im Ausland, wir waren an der Ostsee. Voriges Jahr blieben wir zu Hause. Das hat mir richtig gut gefallen. Wir hatten super schönes Wetter#sonne, wir waren oft mit Freunden aus dem Dorf unterwegs, haben dann die Leute besucht, die sonst zu kurz kommen, und waren im Dinopark.

Ich bin eh nicht der Typ, der großartig Urlaub machen muss, sprich irgendwo ins Ausland zu fahren. Hauptsache ich/ wir haben frei und habe ganz viel Zeit mit meinem Sohn zusammen!

Dieses Jahr bleiben wir auch wieder zu Hause.

Ärger Dich nicht, dass Du im Moment nicht die Möglichkeit hast, in Urlaub zu fahren, sondern freu Dich, dass Du viel Zeit mit Deinem Kind verbringen kannst. Macht kleine Ausflüge in die Gegend, besucht Freunde oder Leute, die ihr selten seht, geht in den Zoo, hauptsache, ihr seit zusammen!

Es kommt die Zeit, da ist es für euch möglich richtigen Urlaub zu machen. Dann kann Dein Sohn auch über einen Urlaub auswärts (nicht zu Hause) sprechen. Auch wenn es ihn im Moment traurig macht, aber ich denke, dass er die Situation trotz seiner 5 Jahre gut einschätzen kann und es versteht.

Also, Kopf hoch!!!

LG
janinak

Beitrag von kati543 20.05.10 - 13:32 Uhr

Wieso kannst du denn nicht in den Urlaub fahren? Klappt es zeitlich nicht, weil du in den Prüfungen steckst, oder wegen dem Geld?
Also Urlaub kann man auch preisgünstig verbringen. All inclusive muß nicht sein. Ein Campingurlaub tut es auch. Meine Söhne lieben letzteres sogar wesentlich mehr als Hotels.

Beitrag von evenea 20.05.10 - 13:49 Uhr

Ich konnte es bisher aus finanziellen Gründen nicht und dann auch wegen der Zeit.
Letztes und vorletztes Jahr ging es auch nicht aus gesundheitlichen Gründen.

Ich weiß, das es günstig möglich ist, aber selbst günstig muss noch finanziert werden :-(

Im Moment hoffe ich darauf, das es dann nächstes Jahr bevor er dann in die Schule geht klappen wird.

Danke für die Antworten!
Evenea