Schlafsack Fragen! Alvi, Odenwälder, Größe etc. :o)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fruitycocktail 20.05.10 - 13:18 Uhr

Hallo zusammen,

unser kleines Baby wird Mitte/Ende Oktober geboren und ich frag mich nun welchen Schlafsack ich kaufen soll...

Hab den Odenwälder PrimaKlima und den Alvi BabyMäxchen ins Auge gefasst! Ich denke Mal bei den Beiden tut sich nicht viel an Qualität, was die Entscheidung nicht leichter macht #gruebel

Welche Größe nehm ich denn da für ein Neugeborenes? 60cm für den Odenwälder ist schon knapp, oder??
Kann man bei dem Alvi auch varieren? Also ich nehme den Aussensack in zB. 62 und die Innensäckchen in 50 und 56 und später dann in 62? Dann hätte man ja länger was von denen?! Bei dem Preis.... Vielleicht will ja auch jemand einen zufällig verkaufen?? :-p

Wer kann helfen??

Beitrag von emilylucy05 20.05.10 - 13:33 Uhr

Hallo!

Ich finde die Odenwälder besser.
Ich brauchte allerdings in den ersten 4 Monaten keinen Schlafsack weil meine bis dahin nur gepuckt geschlafen haben.

lg emilylucy

Beitrag von debbie-fee1901 20.05.10 - 13:49 Uhr

Hi, ich hab einen Alvi Innensack 56/ Aussensack 64!
Aber ich habe meinen gebraucht bei E-B... für 19,00 Euro erstanden.

Schau mal ob du dort vllt mitsteigern kannst, weil ich finde die alle viel zu Teuer für die 2-3 Monate die man die Säckchen benutzt!
Ich nehme danach die von Ikea, die sind auch super, hab 2 Freundinnen die die auch benutzen. Und die sind super zufrieden.

mein Krümel kommt auch ende Oktober!

LG Debbie

Beitrag von shorty23 20.05.10 - 13:57 Uhr

Hallo,

also ich habe bisher immer einen von Alvi, bin auch sehr zufrieden. Am Anfang hatten wir das mit Außen/Innensack, war schon praktisch am Anfang, aber den 2. kann man schon einen normalen Alvi nehmen, vielleicht würde ich sogar so einen am Anfang nehmen http://www3.baby-markt.de/ALVI+Maexchen+Thermo+70+cm.htm die sind auch nicht so teuer und dann zieht man halt nen Schlafanzug drunter.

Wir hatten am Anfang 62/68 aber das war schon sehr sehr groß. Ich würde lieber 56/62 kaufen, den kannst du bestimmt auch eine Weile nutzen und wenn dein Kind sehr klein ist, kannst du den Innensack noch in 50 nachkaufen. Du kannst die Innensäcke nachkaufen, das geht, aber bei 62/68 ist der Außensack 68 und die Innensäcke 62+68 dabei.

LG

Beitrag von malix81 20.05.10 - 22:52 Uhr

Hallo!
Wir hatten am Anfang die Säcke von Alvi, weil wir dei geliehen bekommen haben. Aber ich fand dieses Doppelte total nervig und habe dann nen Odenwälder PrimaKlima gekauft, sonen dicken, bauschigen, der war einfach suuuuper! Den würde ich immer wieder kaufen! Die Ärmel waren auch abnehmbar, das war sehr praktisch und Sohnemann konnte den lange anziehen! Also, der ist echt sein Geld wert!

Gruss Malix

Beitrag von marquise 21.05.10 - 09:43 Uhr

Alvi!

Ich finde den super! Die anderen Schlafsäcke meiner Tochter (u.a. auch Odenwälder) habe ich in den Schrank verstaut und nicht mehr gebraucht. Bei Alvi würde ich eine Kombi aus 56/62 kaufen. Die reicht für den Anfang. Kleiner auf keinen Fall.

LG