Was für ein Kleid mit Rest Babybauch?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von isa-1977 20.05.10 - 13:32 Uhr

Hallo,

so langsam muss ich mich auch mal auf die Suche nach einem Kleid begeben. Wollte eigentlich noch etwas "abspecken" aber die Zeit drängt.

Da wir nur standesamtlich heiraten suche ich ein schlichtes aber edles Kleid. Nichts pompöses mit großartig Schleppe, Rüschen oder irgendwelchem "Bling-bling-Glitzerzeug". Dennoch sollte es aber champagnerfarben oder weiß sein und ein wenig nach Hochzeit ausschauen...

Problem ist nun, daß der Babybauch doch seeeehr hartnäckig ist :-[. Ist zwar schon sehr zurückgegangen, aber dennoch sieht man ihn noch #schmoll. Dachte zuerst ein ein Kleid im "Empire-Stil", was den Bauch kaschiert. Meine Freundin meinte jetzt allerdings, daß das bestimmt nach "wieder schwanger" ausschaut. Sie schlägt vor ein Kleid mit Corsage, was den Bauch wegschnürt. Was würdet Ihr vorschlagen? Achja, bin 1,75 groß und trage Kleidergröße 42 +Bauch ;-)

Danke schon mal für Eure Tipps!

LGe Isa (HT 27.08.2010)

Beitrag von lieka 20.05.10 - 13:55 Uhr

Also ich hab auch mit rest Babybauch geheiratet.
Mein kleid:
http://www.mode-boesckens.de/onlineshop/images/ladybird-brautkleid-lb-10-50-23.jpg
ist vielleicht nichts für dich wegen der Schleppe. Aber die Raffung am Bauch versteckt schön paar Kilos!

Beitrag von isa-1977 20.05.10 - 19:08 Uhr

Auch ein sehr schönes Kleid. Aber für mich etwas zu festlich mit der Schleppe.

Beitrag von dschinie82 20.05.10 - 15:40 Uhr

Hallo Isa,

also ich denke auch, dass eine Corsage dann vorteilhaft ist. Schau mal hier, vielliecht ist das was:

http://www.brautkleider-abendkleider-bremen.de/product_info.php/products_id/924

http://www.brautmode-nrw.de/treschic.html

http://www.brautmode-nrw.de/valerie.html

Da ich auch noch einen kleinen Bauch habe, habe ich ein Kleid (einteilig), was oben rum sehr fest ist, wie eine Corsage und alles schön zurecht rückt. :-) Hab ne top Figur darin. :-) Vielleicht fragst du einfahc mal im Brautgeschäft nach.

LG
Dschinie

Beitrag von isa-1977 20.05.10 - 19:07 Uhr

Danke für die Links. Da sind ja echt einige schöne dabei.

Mein besonderer Favorit ist das Modell C-SN2893 #verliebt bei brautmode-nrw.de/treschic.html

Werde morgen mal ins Brautmodengeschäft gehen und hoffentlich fündig werden :-)

Beitrag von hedda.gabler 20.05.10 - 19:29 Uhr

Hallo.

Ich hatte gestern ein paar Kleider für eine andere Diskussion rausgesucht ... und zufällig war dieses hier dabei:
http://www.lilly.de/Default.aspx?ID=139&ProductID=PROD765&GroupID=GROUP8&VariantID=VO58

Ich denke, dass es einer Größe 42 super steht und auch den Bauch kaschiert ... es ist nicht wirklich Empire, aber die höher gesetzte Taille macht eine schöne Silhouette.

In einem gut geschnittenen Empire-Kleid sieht man übrigens nicht schwanger aus.

Das fände ich auch gut ... die Schleppe würde ich einfach wegkürzen:
http://www.lilly.de/Default.aspx?ID=139&ProductID=PROD775&GroupID=GROUP8&VariantID=VO58

Auch schön, etwas schlichter fürs Standesamt:
http://www.heine.de/Brautkleid-Heine/an051081Y-sh8305866sp5463623/HeineDe;sid=rVd6o2AQPyBaoyvl3ayfywwawqEiIzSDN1IcspaSRsQQo6r24VccspaSHMtxxQ==
Und das ist mir neulich mal untergekommen ... finde ich fürs Standesamt ganz toll und hat einen optimalen Schnitt bei Bäuchlein:
http://www.heine.de/Brautkleid-Heine/an070623Y-sh8305866sp5536711/HeineDe;sid=rVd6o2AQPyBaoyvl3ayfywwawqEiIzSDN1IcspaSRsQQo6r24VccspaSHMtxxQ==

Gruß von der Hedda.

Beitrag von isa-1977 20.05.10 - 19:47 Uhr

Hallo Hedda,

danke für Deine Links. Die Lilly-Kleider sind zwar sehr schön, aber ich glaube fürs Standesamt allein, doch etwas zu "festlich", oder?

Schau doch mal in meine VK, da hab ich jetzt ein schönes Kleid gefunden. Meinst Du sowas würde bei meiner Größe und Babybauch gehen oder eher ein anderer Schnitt?

Beitrag von hedda.gabler 20.05.10 - 20:30 Uhr

Hallo.

Wie gesagt, bei den Lilly-Kleidern würde ich gegebenenfalls die Schleppe entfernen ... und zu festlich finde ich sie eigentlich nicht.

Das Kleid in Deiner VK finde ich gut und diese Art von Empire-Kleidern lassen einen auch nicht schwanger erscheinen, Vorraussetzung ist aber, dass man keinen Bauch hat, denn sie kaschieren nichts ... sprich wenn der Stoff so glatt und gerade runterfällt, sieht man jedes Gramm.

Das Kleid von Heine mit dem gefächelten Neckholder wäre keine Option?
Ich fände das auch in Deiner Größe sehr schön und vor allem bei Deiner Körpergröße ... und dadurch, dass der Rock ab der Taille weit fällt, wird das Bäuchlein versteckt ... das würde ich mal bestellen und ausprobieren.

Deine Hochsteckfrisur würde dazu übrigens auch passen.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von sophiechen2004 20.05.10 - 20:14 Uhr

Hallo Isa,

wie findest Du denn dieses Kleid:

http://www.heine.de/Abendkleid/an010043X-sh8305866sp5872556/HeineDe;sid=rVd6o2AQPyBaoyvl3ayfywwawqEiIzSDN1IcspaSRsQQo6r24VccspaSHMtxxQ==

Die Taillie ist ziemlich hoch gesetzt und somit ist der "Baby"bauch auch nicht so betont ... es ist zwar etwas "Bling-Bling" dabei, aber ich finde das es sehr edel aussieht! Voraussetzung ist natürlich ein schön geformer Busen! ;-)

Liebe Grüße

Simone

Beitrag von mamamandy25 20.05.10 - 20:46 Uhr

hallo... ich habe im märz entbunden und habe auch noch ein rest babybauch... aber ich denke mal bei meinem kleid ist der ganz schön kaschiert... kannst ja mal in der vk schauen...

lg mandy