KIWU Klinik Kiel + allgemeine Fragen KIWU Kliniken

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hummelpups 20.05.10 - 15:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir sind nun im 37. ÜZ (habe heute mal wieder meine Mens bekommen, was sich heute morgen bereits mit der fallenden Tempi angekündigt hat).
Wie bereits erwähnt versuchen wir seit über 3 Jahren schwanger zu werden. Seit ein paar Monaten beobachte ich meinen Zyklus und habe festgestellt, dass die 2. ZH "nur" 12 Tage lang ist. Da ich im letzen Jahr 2 Frühaborte hatte und es einfach nicht klappen will, habe ich meinen FA speziell darauf angesprochen. Er meinte, 12 Tage 2. ZH seien nicht der Grund und ich solle mich nicht unter Druck setzen. Damit war er fertig mit dem Thema. Seiner Meinung nach, ist es durch die Frühaborte ja ersichtlich, dass ich schwanger werden kann.
Ich habe mir nun einen Termin bei einem anderen FA geholt, um mir eine 2. Meinung darüber einzuholen (ist aber erst im Juni).
Ebenfalls denke ich darüber nach in eine KIWU Klinik zu gehen.
Ich komme aus SL-Holstein und habe im Internet nach Kliniken in dem Raum gesucht - gibt welche in Kiel!
Ist hier jemand aus dem Raum und war bereits dort in einer in Behandlung und kann mir dort sogar eine empfehlen?

Welche Erfahrungen habt ihr generell mit KIWU Kliniken gemacht? Muss ich dort stationär bleiben oder geht das auch ambulant?

Würde mich über Antworten sehr freuen! #danke

Beitrag von 77elch 20.05.10 - 15:46 Uhr

Also ich finde, daß dein doc schon Recht hat. 12 Tage ist für die 2.ZH eigentlich nicht zu kurz und schwanger kannst du ja tatsächlich werden. Das bedeutet, du hast scheinbar einen ES und durchlässige Eileiter.

Nach so langer Übungszeit würde ich euch auch zu einer KIWU-Klinik raten. Hat sich dein Mann mal untersuchen lassen? Ist deine Schilddrüse soweit OK? Unerfüllter KIWU kann ja viele Ursachen haben...

Eine KIWU-Klinik ist keine Klinik im typischen Sinne. Das ist eigentlich fast wie eine normale FA-Praxis, nur daß die eben viel besser ausgestattet sind und sich auf den KIWU spezialisiert haben. Außerdem nehmen die Ärzte sich da sehr viel Zeit, um eure Fragen zu beantworten und euch zu beraten. Unser Beratungsgespräch hat fast 2 Stunden gedauert! ;-) Und das abends um Acht!
Alles was da gemacht wird, ist eigentlich ambulant.

LG Tanja +#stern +#stern

Beitrag von miss-micha 20.05.10 - 15:48 Uhr

Also deine FRagen zu Kliniken im Raum Kiel kann ich dir nicht beantworten, aber deine Fragen zu Kiwukliniken allgemein schon...

1. ist es gut, das ihr euch an so eine Klinik wenden wollt, 3 Jahre sind eine lange Zeit... ich probiere jetzt schon mehr als 4 und hab jetzt erst eine Überweisung bekommen

2. heißt das nur Klinik, ist aber nicht mit einer richtigen Klinik gleichzusetzen... dort muss man nicht stationär aufgenommen werden, sondern alles läuft ambulant,eben wie in einer normalen gynäkologischen Praxis... nur das dort eben total viele Frauenärzte, Laborantinnen, usw. beschäftigt sind

3. meine Erfagrungen sind eigentlich okay... (leider kann man mir momentan nicht so richtig helfen, da ich mir künstliche Befruchtungen nicht leisten kann)...man hat uns beide gründlich untersucht, Bluttest zwecks der Hormone, Ultraschall, Zyklusmonitoring, Spermiogramm, Blutergebnisse beim Mann, Zervixschleimuntersuchung... usw.
mann kann euch da auf jeden Fall helfen!!!

Hoffe, ich konnte dir einige Fragen beantworten... ach ja, dein mann und du ihr braucht beide eine Überweisung, denn ihr müsst ja beide untersucht werden!!!

Viel Glück und alles Liebe!

Beitrag von hummelpups 20.05.10 - 15:56 Uhr

Vielen Dank für die liebe Antwort...
Du hast mir sehr weitergeholfen! :-)

Auch dir wünsche ich alles Gute #klee

Beitrag von pamikatharina 20.05.10 - 16:12 Uhr

Huhu Hummelpups,
wir haben am 25.05.10 unseren ersten Termin bei der Kiwu Klinik in Kiel.
Wenn du Interesse hast, kann ich dir ja dann mal berichten, wie es war.
Lg pamikatharina#winke

Beitrag von gockelche 20.05.10 - 16:55 Uhr

Hallo,

ich war im fertility center in Kiel im Prüner Gang. Dort wurde mir durch Dr. von Otte sehr geholfen. Ich bekomme jetzt in zwei Wochen mein Baby. Meine Geschichte kannst du in der VK lesen.

Auf jeden Fall sind die Ärzte und Mitarbeiter total nett dort. Du mußt da nicht stationär bleiben. Du hast da dort deine Termine wie bei jedem anderen Arzt.

Ich habe mich da immer gut aufgehoben gefüllt.

ich wünsche Dir viel Glück

lg Gockelche

Beitrag von queen6 20.05.10 - 18:27 Uhr

Hallo,
hab das gleiche Problem, nur dauerte meine 2. ZH meist nur 7-10 Tage, dann SB und die Mens.

Wir sind seit Februar bei Dr. Brandenburg in Kiel. Ich empfehle Dir diese Praxis, man geht gern hin, alle nehmen sich Zeit, sind super professionell und es wird einen gleich schnell geholfen, meine FÄ war nämlich auch schnell mit mir durch...

www.kinderwunschkiel.de

Schau es Dir in Ruhe an... WIr haben nächste Woche schon unsere 2. IUI und hoffen ganz doll, dass wir dann #schwanger werden :-)

Viel Glück!

Beitrag von oerre13 20.05.10 - 18:36 Uhr

Hallo hummelpups!

Ich komme aus dem südlichen Teil SL-Holsteins und wir sind seit letztem September im KIWU-Zentrum der Uni Lübeck. Kann ich wärmstens empfehlen. Ärzte und Schwestern sind sehr einfühlsam und wir fühlen uns gut aufgehoben.

Alles Gute
oerre13