was ist nur los???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lieblinge 20.05.10 - 15:35 Uhr

Hallo Ihr alle,

bin seit gerade NEU unter euch.
was ist nur los?
kurz was zwischenzeitlich passiert ist.
Habe seit knapp 6 Jahren die Kupferspirale Mirena, habe diese während der Mens am 16.04.2010 ziehen lassen ( Kinderwunsch), so nun hatten wir am 24.04+25.04 und 27.04.2010 GV meinen gespürten ES hatte ich am 27.04.2010 danach war es mir kotze Übel und mir war klar das ich schwanger bin. Ich bin mir fast sicher das am 1.05.2010 die Einnistung stattgefunden hat, hatte da ein starkes ziehen im U Laib. In der zwischenzeit immer ein ziehen in der Brust, ein wenig Übelkeit, ziehen im Rückenm und Bauch. SST konnten mir die ss nicht bestätigen. Bin nun seit 12.05.2010 Überfällig mit weiterem ziehen und zwacken. Daraufhin habe ich gestern bei meinem FA einen Termin gemacht für Di 25.05.2010.
Vorhin war ich in der Wanne da mir total kalt war danach habe ich mir Zervix direkt am MUMU abgenommen der gelblich sorry eher wie Nasen Gedöns aussah. Seit ca. 45 min bin ich am Bluten mit ganz starkem ziehen im Bauch.

Was ist da LOS? ist das meine nicht ersehnte Mens?

Ich freue mich über jede Antwort

Grüße

Lieblinge#winke

Beitrag von hummelpups 20.05.10 - 15:42 Uhr

Herzlich Willkommen :-D

Da es dein erster Zyklus nach dem Ziehen der Spirale ist, kann es sehr gut sein, dass dies deine Mens ist. Der Körper braucht ja auch einige Zeit, um sich wieder einzupendeln...

Beitrag von miss-micha 20.05.10 - 15:43 Uhr

Durch das Ziehen der Mirena kann es schon mal vorkommen, dass die ersten Zyklen nicht sehr regelmäßig sind... und es kan auch dazu kommen, dass man sich schwanger fühlt wegen der hormonellen Umstellung... mir ging es auch nach Absetzen der Pille ganz schlecht. ... und trotzdem war ich nicht schwanger..

du hast gesagt ein Test hat dir die Schwangerschaft nicht bestätigt, also wirst du auch nicht schwanger gewesen sein...
und wenn du jetzt blutest nach der Wanne (bei mir übrigens auch immer ein gutes Mittel um die Mens in Gang zu bringen) dann wird das wohl deine mens sein und du bist somit heute an ZT 1 deines neuen Zyklus...

Beitrag von lieblinge 20.05.10 - 15:45 Uhr

sorry habe vergessen zu schreiben, es war eine Kupferspirale Multiload.

Da sind doch keine Hormone enthalten Oder?#kratz

Beitrag von miss-micha 20.05.10 - 15:52 Uhr

Nein, aber durch die Kupferspirale zum beispiel verändert sich die gesamte Schleimhaut und auch der Zervixschleim, das greift also auch in deinen Zyklus ein...

wenn d ganz sicher sein willst, dann lag am besten mal hier ein ZB an ud trag deine tägliche aufwachtempi ein... liegt die jetzt noch sehr hoch (so bei 37 Grad) dann würde ich vielleicht doch nochmal nen Test machen...

miss morgens nach dem Aufwachen, vor dem Aufstehen, am besten vaginal, und trag den Wert ein... am besten immer zur gleichen zeit messen...
und trag die Blututng auch ein....