Bei SB erwischt.

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von c.i.t.a. 20.05.10 - 15:39 Uhr

Seit über 20 Jahren mach ich's mir selbst, und jetzt ist's auch mir mal passiert. Wochenende im Ferienhaus, alleine nackt im Pool schwimmen gewesen, dann in unser Zimmer gegangen, weil mich die Lust überkommen hat. Meine Frau und eine gemeinsame Freundin waren etwas zu essen einkaufen.

Natürlich hat meine Frau unsere Freundin zu mir geschickt, um irgendetwas Unwichtiges zu fragen - und ich war mittendrin, und viel zu verdecken und zu vertuschen gab's da nicht.

Sie hat's locker genommen, ist wieder raus und hat meiner Frau gesagt, dass ich "anderweitig beschäftigt" bin. Die beiden haben wohl ein wenig gelacht, und mich abends damit noch etwas aufgezogen.

Ist das wohl in Ordnung so? Mir ist's irgendwie unangenehm, auch wenn mein Kopf sagt, dass es das nicht sein müsste.

Beitrag von freundliche 20.05.10 - 15:53 Uhr

Lach drüber :)

und wenn sie sich wieder lustig machen, dann sag, na ihr hättet ja bisschen mitmachen können ;)

dir braucht nix unangenehm sein :)

alles liebe

Beitrag von muttiator 20.05.10 - 15:56 Uhr

#rofl Wenn sie darüber lachen können, kannst du das auch. ;-)

Beitrag von gustav-g 20.05.10 - 17:56 Uhr

"Ist das wohl in Ordnung so?"

Du hast weder ein Gesetz übertreten noch eine Ordnungswidrigkeit begangen.

Im Knigge wirst du auch nichts darüber finden.

Ich komme manchmal in peinliche Situationen und mache mir Kopfzerbrechen über richtiges Benehmen. Z. B. traf ich in der freien Natur unerwartet auf eine hockende Dame.
Damals habe ich ihr zugelächelt und meinen Weg fortgesetzt. Das war ein Fehler! Es hat zwei Menschen ins Grübeln versetzt.

Heute würde ich stehen bleiben und eine Konversation beginnen. Damit beweise ich, dass ich an dieser Phase ihres Stoffwechsels nichts Verwerfliches finde.

Dagegen ist SB in einem Privathaus normal. Die Freundin hat richtig reagiert. Du musstest nur deine Tätigkeit zu einem glücklichen Ende bringen.

Man wird dir nicht einmal eine Rechtfertigung abverlangen.

Beitrag von muttiator 20.05.10 - 20:47 Uhr

"Heute würde ich stehen bleiben und eine Konversation beginnen. Damit beweise ich, dass ich an dieser Phase ihres Stoffwechsels nichts Verwerfliches finde."

#rofl Ich pinkel nie wieder in der Öffentlichkeit!

Beitrag von thyme 20.05.10 - 21:02 Uhr

#rofl Uaaaah! Stell dir vor du sitzt mit hochrotem Kopfim Gebüsch und versuchst schnellst- und diskretestmöglich dein Geschäft hinter dich zu bringen und dann kommt einer und fragt nach dem Wetter #schock

Beitrag von gustav-g 21.05.10 - 18:55 Uhr

Nach dem Wetter würde ich nicht fragen. Ich würde mit einem Kompliment beginnen - nicht für die Ausscheidungen sondern für ihre Lebensweise.

"Stell dir vor du sitzt mit hochrotem Kopf im Gebüsch"

und es erblickt dich ein Mann. Er wendet sich ab und entfernt sich rasch. Du weißt nicht, ob er dich verachtet oder aus Schamgefühl / Taktgefühl das Weite sucht. Ist dir das lieber?

Beitrag von gunillina 20.05.10 - 18:06 Uhr

Schöner wäre es doch gewesen, sie hätten BEIDE umgehend nachgeholfen...#schein
Nein, das KONNTE ich mir nicht verkneifen.
Wenn sie gelacht haben, ist doch alles okay!

Beitrag von c.i.t.a. 20.05.10 - 18:09 Uhr

Dass meine beste Freundin und meine Frau damit umgehen können, das war mir klar. Aber mir ist es eben unangenehm, dass meine beste Freundin meinen steifen Penis und mich in voller Aktion gesehen hat. Ich bin nicht verklemmt, nackt hat sie mich schon zig Mal gesehen, aber eben so noch nicht.

Beitrag von gunillina 20.05.10 - 18:12 Uhr

War nicht bös gemeint, ist mir nur so rausgerutscht...
Sorry!#liebdrueck

Beitrag von pottsblitz 20.05.10 - 18:16 Uhr

Das hab ich auch so verstanden.

Letztenendes bin ich es ja selbst schuld, hätte mir ja denken können, dass sie reinkommen kann. Sie hat mir nichts weggeguckt, und der Freundschaft hat es auch nicht geschadet.

Trotzdem: #hicks

Beitrag von gunillina 20.05.10 - 18:18 Uhr

c.i.t.a.
inkognito, mensch...;-)

Beitrag von pottsblitz 20.05.10 - 19:25 Uhr

Scheiße, schon wieder erwischt.

#schwitz

Beitrag von gunillina 20.05.10 - 19:31 Uhr

sehr charmant.:-)

Beitrag von pottsblitz 20.05.10 - 19:35 Uhr

Was bleibt einem außer Charme, wenn man so ungeschickt ist?

Beitrag von gunillina 20.05.10 - 19:48 Uhr

Stimmt. Machst du aber gut!

Beitrag von entschuldigung 20.05.10 - 20:18 Uhr

entschuldigugn, wenn ich bei eurer unterhaltung etwas schmunzeln muss..:-p aber ich denke SB ist was ganz natürliches....du musst also nicht rot #hicks werden #winke#winke#winke. nimms gelassen..die beiden frauen tuns doch auch ;-)

LG

Beitrag von disturber 21.05.10 - 12:28 Uhr

Wenn die Frauen das so locker sehen - ist doch super! Klar etwas peinlich, wenn dich das zu sehr belastet rede mit deiner Frau drüber, wenn ihr alleine seit, dass hilft. "Du, Schatz, die Sache neulich... ich hoffe, dass ist kein Problem..." - Dann muss sie drauf antworten. Und das wird sie alleine mit Sicherheit ernster tun, wie mit Freundin!
ps. Mir würde es genause gehen wie dir, würde mir ZUVIELE Gedanken machen!