Dringend Rat...kann bald nicht mehr..

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sweety2512 20.05.10 - 16:49 Uhr

Hallo zusammen.

Mein kleiner 8 Monate schläft nachts durch kein Thema.
Doch er ist heute seid 7 uhr wach und hat einmal von 12-13.30 geschlafen.
Er ist jetzt Hundemüde, Daumen lutschen augen reiben und seeeehr quengelig.
Leider will er nicht schlafen.
Setz ich ihn hin oder will ihn bespielen dann heult und schreit er auch nur rum.

Was soll ich tun???

Ich kämpfe ständig 1 stunde das er schläft für 10-20 minuten...ich kann echt bald nicht mehr.

Bitte gebt mir doch einen Tipp wie und was ich tun könnte.

Danke
sweety mit einem schreienden baby das nicht schlafen will ;-)

Beitrag von runenhexe 20.05.10 - 17:56 Uhr

Pucken... Raum abdunkeln.... ins Tragetuch packen.... Mobile abspielen?

Beitrag von sparrow1967 20.05.10 - 19:03 Uhr

Einfach aufhören, dass Kind zum schlafen zu bewegen. Das stresst nur.
Ab ins Tuch und dann schlafen die meisten nach ein paar Minuten ein.

sparrow

Beitrag von aradina 21.05.10 - 07:11 Uhr

Hallo Sweety,

das gleiche hab ich vor ein paar Wochen mit meinem Sohn schon durch. Dann habe ich ihn wieder eingepuckt und seither schläft er vormittags zwischen 30 Minuten und 2h und Mittags/Nachmittags 1-2h und ist insgesamt wieder ausgelichener. Nachts schläft er von ca 19/19.30 Uhr bis 5.30 Uhr durch, ab und an kommt er einmal gegen 2 Uhr um kurz was zu trinken.

Vermutlich fehlt deinem Sohn einfach etwas "Wärme" und "Geborgenheit".

Versuch es, Pucken kann wirklich Wunder wirken, oder wie schon andere schreiben, ins Tragetuch.

Liebe Grüße,
Dina