Wie hoch ist Tagestempi bei SS? Hat jemand mal gemessen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sophie-julie 20.05.10 - 17:08 Uhr

Bin grade am Hibbeln aber messe morgens keine Tempi. War neugierig und hab dann gestern und heute mal tagsüber / nachmittags gemessen#schein. Gestern 37,3 und heute 37,4. Kommen doch die Tage oder #schwanger? Heute ist mein MenstTag- außer empfindlicher Brust und Müdigkeit nix...hat 1-2 in der Gebärmutter gezwickt gestern. Ganz wenig.
Wie ist das bei allen "Infizierten"#winke? Habt ihr erhöhte Tempi am Tag?

Alles Gute #klee

Beitrag von sweetfrog 20.05.10 - 17:11 Uhr

Hm ist schwierig denn man kann nur Aussagekräftig Früh messen denn am tag ist dein kreislauf in Gang gekommen und da ist normal das die Tempi viel höher ist. Ich hatte in meiner SS dmals Früh vorm Aufstehen konstant 37,5

Beitrag von feuermelder1983. 20.05.10 - 17:12 Uhr

Hallo,

hast du ein ZB für uns?
Was willst du den Testen?
Also man sagt wenn die Tempi über 37 ist hat man gute Chnacen auf eine Schwangerschaft.
Aber ein patent gibt es da nicht weil jede Frau eine ander CL hat.


Lg. Melly

Beitrag von sophie-julie 20.05.10 - 17:19 Uhr

Hi Melly!

Ne, ich hab kein ZB. Testen will ich noch nichts, nur halt eine SS wenn ich morgen meine Tage nicht kriege.

ZS ist weiß-cremig am heutigen Mens-Tag. Keine Krämpfe oder so. Nur müde.

Meine Tempi ist 37,4 am TAG, also nicht am Morgen. Net so gut, oder?
Hab heute Morgen vergessen zu messen, wäre aber eh nicht aussagekräftig, weil ich ja sonst auch nicht messe...
:-p

Beitrag von feuermelder1983. 20.05.10 - 17:31 Uhr

Wie lage übst du schon?

Also am Tag hab ich noch nie gemessen. Mess doch mal morgen früh und wenn die Tempi über 37 ist, ist das schon mal ein gutes zeichen.

Weißen cremigen ZS hab ich auch aber nur am MuMu #kratz Und das seit dem ES.
Irgendwie ist alles feucht #hicks Ist bei mir eigentlich ein Zeichen das es nicht geklappt hat #schmoll

Würd mir freuen wenn du bescheid sagst was bei dein Test raus kam.

Ich drück dir ganz fest die Daumen das es geklappt hat #klee

Lg. Melly

Beitrag von biggi81 20.05.10 - 17:13 Uhr

Hallo,

ich gebe zu, dass ich ab und an mit dem Ohrenthermometer messe, aber ich habe oftmals auch das Gefühl, ich wäre etwas zu warm bis fiebrig. Die Werte liegen dann meist bei 37°C-37,6°C.
Die Tagestemperatur hängt allerdings wesentlich von der Aktivität ab und wird schnell beeinflusst. Daher soll man ja bei KiWu oder auch Verhütung morgens direkt nach dem Aufwachen messen, da dann die Temperatur noch unverfälscht ist, außer es greift einer der Störfaktoren.

LG,
Biggi

Beitrag von sophie-julie 20.05.10 - 17:24 Uhr

#winke Danke für die Antwort. Ja, ich WEIß, dass man direkt beim Aufwachen messen soll. Werde wohl damit anfangen. Ohrenthermometer sind leider oft nicht soo genau, habe viele Erfahrungen damit gemacht und das auch schon von anderen Seiten bestätigt bekommen... (Meine Mam ist Krankenschwester und findet die Dinger auch doof.) Aber Ausnahmen gibts wohl auch:-p.

Die Frage ist eigentlich auch an frisch Schwangere gerichtet, die vielleicht tagsüber mal zufällig gemessen haben. ;-)

Beitrag von moeriee 20.05.10 - 17:29 Uhr

37,6°C

Beitrag von sophie-julie 20.05.10 - 17:35 Uhr

Am Tag? Endlich mal ne aussagekräftige Anwort auf eine einfache Frage.

Beitrag von moeriee 20.05.10 - 17:39 Uhr

Ja! Morgens hab' ich immer so 36,9°C (vor dem Aufstehen) gegen Mittag 37,4°C und gegen Abend dann 37,6°C. :-)

Beitrag von sophie-julie 20.05.10 - 17:43 Uhr

Aaaahh...Ich hatte heute Nachmittag auch 37,4. Das sind gute Daten, da werde ich morgen hoffentlich mal dran denken und messen#danke!!
Und, wie gehts dir sonst so? Anzeichen? Wie weit bist du?

Beitrag von sommerwind78 20.05.10 - 17:54 Uhr

hallo,

ich habe immer am Tag gemessen, wenn ich schwanger war lag sie so ca 0,5 Grad über der Durchschnittlichen Nichtschwangertemperatur.

Bsp.

immer Nichtschwanger 35.8-36,2

Schwanger waren es dann immer 36,3 aufwärts

lg ines

Beitrag von sophie-julie 21.05.10 - 06:46 Uhr

Also, ich bins nochmal. Heute, eben, im Bett gemessen, 36,9° . Knapp 12 Std. später schon 37,4 ° + Halsschmerzen + verfärbtem Schleim im Hals + Kopfweh + wenig Schlaf. Letzte Woche im Urlaub gewesen. Kann das auch alles zur Mensverschiebung (#contra)beitragen?
Anzeichen #schwanger : Brust empfindlich (aber keine Verfärbung d.Bw.),
anfällig für und manchmal Rückenschmerzen (ist das ein ANzeichen?), gereiztes Zahnfleisch und bin 1-2 Tage Überfällig. Urbia sagt, morgen testen#zitter.
Hmmmm. Was ist davon zu halten#schwitz?

Allen Ladies einen wunderschönen, sonnigen Tag!