wann die ersten schwangerschaftsanzeichen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chantale77 20.05.10 - 17:24 Uhr

hallo zusammen,
meine frage steht ja schon oben...wann machen sich die ersten anzeichen bemerkbar?
laut eisprungkalender setzt meine nächste periode am 29.5. ein...,also noch ein bissel zeit bis dahin....seit der zeit um den eisprung herum(in der wir auch intensiv geschuschelt haben#verliebt) bemerke ich einige veränderungen an mir...extreme müdigkeit,mein busen ist sehr empfindlich&spannt...und irgendwie zwickt es mal hier mal da...
eigentlich denke ich,das es für schwangerschaftsanzeichen noch zu früh ist,oder????


liebe grüße,chantale77

Beitrag von sweetfrog 20.05.10 - 17:28 Uhr

huhu, es gibt Frauen die wissen schon an Tag nach dem Es das sie SS sind. Dann wiederum Frauen die eben etwas ziehen haben im Unterleib und dann wiederum einige die Tage nach dem Es Übelkeit versprühren wegen dem Anstieg des Östrogens im Körper was aber auch pms sein kann also vor der Mens:-) Die späteren Sachen wie Bruste dunkel werden, streifen auf dem Bauch und solch Sachen kommen erst später. Viele nehmen auch Gerüche aners war sie riechen alles doppelt so stark wie es ist:-)

Liebe Grüße und ich drück dir die Daumen

Beitrag von daria197 20.05.10 - 17:30 Uhr

ich soll meine nächste periode auch am 28.5 wieder bekommen und hatte auch an meinem ES ungeschützen GV und denke jetzt auch schwanger zu sein bzw hab auch ganz genau die anzeichen die du oben beschrieben hast.weiß aber net ob es wirklich schon so früh sein kann...

Beitrag von johanna84 20.05.10 - 17:33 Uhr

also, ich hatte am 10.5 positiv getestet, weil ich 3 tage überfällig war. bis dahin hatte ich noch keine anzeichen, außer dass ich ziemlich viel weißlich gelben zs hatte. seit ca einer woche ist mir nun den ganzen tag übel, das nervt wirklich ziemlich. man ist ja nicht krank, aber wenn man dauernd das gefühl hat, ko*** zu müssen, ist das schon blöd. esse nur zwieback, mehr geht nicht. aber vorm test hatte ich keinerlei anzeichen

Beitrag von chantale77 20.05.10 - 17:41 Uhr

danke für die netten antworten...also dann abwarten#tasse trinken...& hoffen das es geklappt hat#huepf