Kinderwagen- Was legt ihr unten rein?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rinchen00 20.05.10 - 17:33 Uhr

Hallo ihr lieben,
bin gerade im Zuge die letzten Dinge zu erledigen und schon denkt man wieder über so Kleinigkeiten und banalen Dingen nach. Wir haben ein teutonia Mistral S mit Fashiontasche. Die Matratze ist ja schon mit drin sowie ein Bezug für das Innenleben und Matratze. Habe das jetzt gewaschen und bemerkt, dass ich gar kein Ersatzbezug habe. Wie habt ihr das gemacht. Gibt es Spannbettlaken dafür oder nur ein Moltontuch?
Ist ja auch egal welchen Kiwa ihr habt. Das Problem haben ja alle....
Sorry, wenn es etwas blöd klingt aber darüber mach ich mir halt Gedanken
Danke euch
Lieben Gruß
Rinchen

Beitrag von cooky1984 20.05.10 - 17:50 Uhr

also ich hab ne softtragetasche mit matratze drin und hab dafür noch ein spannbettlaken (bzw 2) gekauft. das hat die maße 40x90 glaub ich. kleiner hab ich nix gefunden.
habe darunter auch noch ne wasserdichte moltoneinlage drunter gelegt. man weiß ja nie. dann ist die matratze gut geschüzt. braucht man vielleicht nicht unbedingt aber was solls!

lg

Beitrag von sara1988 20.05.10 - 17:50 Uhr

Hi #winke

Ich hab heute unsen emmaljunga Ege Duo Combi abgeholt #huepfund hab auc h direkt die Verkäuferin gefragt. Die meinte ich soll ein Spannbettlaken um die Matratze tun. Das sind die selben wie für die wiege also 40x90 die gibts bei BabyOne dür 3,99.
Aber am kopfende sollte man trotzdem ein Moltun tuch hin legen wenn die kleinen mal spucken sollten ;-)

LG

Beitrag von gartenrose 20.05.10 - 17:52 Uhr

Ich habe ein Spannbezug über die Matratze gezogen. Zur Zeit liegt er wenn es kalt ist noch auf einem kl. Lammfell. Habe am Kopfende aber noch eine kl Mullwindel liegen.

Mal gucken, wann ich das Lammfell rausnehme (habe die Gestelltragetasche von Teutonia), es soll ja angeblich sowohl für Winter, wie auch für Sommer die Temperatur regulieren. Denke aber nicht, dass ich es noch wochenlang drin lassen werde. Muss dazu sagen, bei uns sind es teilweise nur knapp über 10 Grad und mein süßer ist noch ganz klein.

Beitrag von wir3inrom 20.05.10 - 17:54 Uhr

Ich hatte einfach ein Handtuch untergelegt und da eine Stoffwindel drüber.

Beitrag von tragemama 20.05.10 - 17:56 Uhr

Wir leben ohne KiWa, hatten aber schonmal einen. Ich würde Lammfell bevorzugen und drauf ein Spucktuch.

Andrea

Beitrag von gussymaus 21.05.10 - 10:18 Uhr

es gibt spannlaken in 40x80, in allmöglcihen farben. aber ein stecklaken tuts auch... geschmackssache. damit die matraze nicht nass wird hab ich unters spannlaken ein gefaltetes handuch gelegt - war im winter auch schön war, und im sommer finde ich das auch irgendwei hygienischer wenn die kleinen weniger an haben...

oft hab ich das ersatzlaken aber gar nicht genommen, ich habs halt gewaschen wenn ich grad nicht weg wollte und es dann auf der heizung getrocknet, ist ja ruck zuck trocken so ein kleines ding, nen trockner hab ich nicht, aber auch so war das an einem halben tag oder über nacht zu erledigen... mit trockner gehts ja auch so flott... ist halt die frage wie oft du den wagen brauchst und ob du ihn mal nen halben tag ungenutzt lassen kannst... oder du legst für den waschtag ein handtuch rein, nicht so schön, aber geht auch... finde ich aber etwas provisorisch... wenns nicht sein muss... so ein spannlaken kostet nur ein paar € neu unmd gibts in jedem babyladen.

Beitrag von hippe1977 21.05.10 - 12:33 Uhr

Hallo,

ich habe kurzerhand die Matratze in einen Kopfkissenbezug gesteckt und den überschüssigen Stoff nach unten umgeschlagen. Klappt super. Am Kopfende habe ich eine Stoffwindel als Spuckschutz.

Liebe Grüsse!
Die Hippe