Es brennt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunmelon 20.05.10 - 17:36 Uhr

Hi Mädels,

ich habe seit 2 Tagen so ein Brennen in meiner Scheide, als würde ich die ersten Anzeichen einer Blasenentzündung bekommen. Wenn ich das vor der SS hatte, bin ich halt in die Badewanne hab mich darin eingeweicht und am nächsten Tag wars weg - hier leider negativ.

Ich hab schon öfters hier Diskussionen gesehen, wo die gleichen Fragen hatten (in der Überschrift), hatte mir das aber nie durchgelesen, hätte ich wohl mal tun sollen.

Mei FA hat mich auch schon mal danach gefragt, da ich es bisher immer verneint habe, fragte ich nicht nach, was das sein könnte.

Könnt ihr mir sagen was das ist? Muss ich mir schlimme Sorgen machen? Wie bekomme ich das weg?

Grüße Steffi

Beitrag von sommersonne2 20.05.10 - 17:42 Uhr

Vielleicht hilfts ja....

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&bid=-1&s=Brennen+in+der+Scheide

vg

Beitrag von emily84 20.05.10 - 17:42 Uhr

hab das auch hin und wieder , weiß nicht was das ist , könnte aber auch mal ne Pilzinfektion sein , wenns schlimmer wird musste mal zum Doc gehen , hatte ich auch schon ist nichts schlimmes , viel trinken und mal mit Bepanthen oder Ringelblumen Salbe einschmieren ( Hat mir mein Doc geraten )

Beitrag von sunmelon 20.05.10 - 17:46 Uhr

ach ja es juckt nicht (so wäre es ja beim Pilz), es ist auch nicht soooooo schlimmes brennen, aber es fällt auf, dass da was ist.