frage zu ovus und NFP

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lena84 20.05.10 - 17:39 Uhr

hi ihr lieben,

ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, dass ich hier poste (im verhütungsforum hab ich keine antwort bekommen und ihr kennt euch hier eh besser damit aus!)

ich möchte den nuvaring absetzen und natürlich verhüten (also ES berechne, tempi messen, schleim und MuMu).

wenn ich nun den letzten ring entferne und dann meine abbruchblutung bekomme beginnt der neue zyklus, richtig?

ich beginne dann mit messen und testen. wieviele zyklen sollte ich warten, bis ich mich auf die errechneten unfruchtbaren tage verlassen kann?

ich werde wohl den kompletten erste zyklus mit kondom verhüten und dann mal schauen oder was meint ihr?

wenn ich doch schwanger werden sollte, wärs nicht sooooo tragisch.
und wenn der KiWu richtig da ist, dann ist mein körper wenigstens schon mal "entgiftet" und man kann schneller üben.

und dann wollt ich noch was zu ovus fragen, welche sind gut und günstig? die wollte ich noch zusätzlich mit einsetzen.
was heißt ein strich? das der ES bevorsteht, richtig?

ich danke euch schonmal ganz doll für antworten!

lg
lena+connor 4,5 jahre alt