Schmerzmittel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von paranoir 20.05.10 - 17:45 Uhr

Hallo,
ich mal wieder #winke

wie sehr kann schmerzmittel, zb paracetamol den sst beeinträchtigen???

habe negativ getestet #schmoll

mir ist nämlich eingefallen, das ich am abend vorm schlafen 2 paras genommen hab und am darauffolgenden morgen den test gemacht

und heute ist mir eingefallen das schmerzmittel den ja beeinträchtigen #klatsch

also wäre der ja ungültig oder???
und spielt metformin auch eine rolle dabei???

#schwitz #zitter

lieben gruß von eurer verunsicherten anni

Beitrag von sommerwind78 20.05.10 - 17:48 Uhr

hallo,

die Einnahme von Schmerzmittel verfälscht den Test nicht.

lg ines

Beitrag von lilie80 20.05.10 - 17:49 Uhr

nein, Paracetamol beeinträchtigt den SST nicht!!!

Utrogest beeinträchtigt nur die Tempi. aber Met und Paracetamol machen sich da gar nicht bemerkbar.

entweder hast du zu früh getestet oder du bist nicht ss...

LG
Nicole

Beitrag von paranoir 20.05.10 - 17:52 Uhr

hmmm, dann werde ich nochmal gegen ende des monats testen......

denn meine mens ist immer noch nicht in sicht und ich habe seit 8 tagen UL #schmoll

Beitrag von lilie80 20.05.10 - 17:55 Uhr

hast du denn ein ZB??

Beitrag von paranoir 20.05.10 - 18:05 Uhr

nein, habe den ES- kalender genommen, also hatten wir auch so um den zeitpunkt #sex jeden 2 tag

;)

mein ntm war eigentlich am 12.5, habe 4 tage später getestet, der war negativ.... habe auch seitdem UL und ca ne woche vor dem 12.5. hatte ich einen tag ul
dann nix weiter

ka was da los ist, termin habe ich erst in 3 wochen :-[