Nachtfahrt im Autoreisezug

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von 3296 20.05.10 - 17:55 Uhr

Hallo!!

In zwei wochen starten wir mit dem Autoreisezug in der Urlaub. Mit dabei ist unsere fast 2jährige Tochter!

Was denkt ihr benötigt man unbedingt für die Fahrt über Nacht??? Valentina trinkt leider noch ihr Fläschchen in der Nacht - gibt es eigentlich Steckdosen im Abteil??
Was mach ich, wenn sie schreit? Es sind ja noch andere im Abteil (wir haben das günstigste Angebot genommen...)

Für eure Erfahrungen und Tipps bin ich dankbar!

lg, SANDRA

Beitrag von danymaus70 20.05.10 - 21:03 Uhr

Hi,

wir sind mit dem Autoreisezug die letzten Jahre immer von Frankfurt bzw. Neu-Isenburg nach Sylt gefahren. Bei der ersten Fahrt vor ein paar Jahren, war mein Sohn 2 Jahre und 3 Monate.

Ob es Steckdosen gibt weiß ich nicht mehr.

Wir haben uns allerdings immer das ganze Abteil gebucht. Denn ich hatte keine Lust mit Fremden ein Abteil zu teilen.

Decken und Kissen gibt es im Zug.

Warum sollte sie im Zug schreien??? Mein Sohn hat geschlafen wie ein Sack. Er war der Einzige der wirklich schlafen konnte.

Eigentlch benötigt man nicht wirklich irgendwas besonderes in der Nacht im Zug. Wir hatten nur Essen, Trinken, ne Windel für die Nacht, Schlafanzug und solche Sachen dabei.

LG Dany

Beitrag von dresdnerin86 21.05.10 - 11:05 Uhr

Mich würde mal interessieren wieviel sowas kostet. Denn es ist bestimmt leichter von A nach B zu kommen ohne selber fahren zu müssen.

Beitrag von danymaus70 21.05.10 - 11:20 Uhr

es kommt an, von wo nach wo du fährst und ob du ein ganze abteil buchst.

was es in unsere fall gekostet hat, weiß ich gar nicht mehr, denn mit dem autoreisezug kann man seit 3 jahren nicht mehr von Frankfurt nach Sylt fahren :-(

glaube es waren ca. 500 euro fürs abteil und noch mal was fürs auto.

LG Dany