Reiswaffel

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hope001 20.05.10 - 17:59 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 6 Monate und eine Woche alt und vorhin habe ich Reiswaffeln (Bio ohne Salz gegessen) und er hat als ich nicht hingeguckt habe ein großes Stück erwischt und genüsslich dran geluscht.

Darf er Reiswaffeln schon haben oder ist das zugefährlich. Ich habe sie ihm weggenommen und er hat angefangen zu weinen, was mir so leid tat:-(

LG, Hope mit Finn

Beitrag von meli-1985 20.05.10 - 18:49 Uhr

Hallo,

also, meine Kleine hat so etwa mit 7 Monaten auch Reiswaffeln gegessen. Es gibt welche von Alnatura extra für Babys. Aber ist ja eigendlich egal ob extra für Babys oder nicht. Hauptsache pur, also ohne Salz oder sonst was.

Also meine Kleine kriegt welche und sie liebt sie. Manchmal zerbrösele ich sie und vermische sie mit Obstmus, das mag sie echt gerne.

LG, meli

Beitrag von hope001 20.05.10 - 21:02 Uhr

Danke.

Hope

Beitrag von kuschel_maus 20.05.10 - 20:58 Uhr

Stella mümmelt mit ihren 6 Monaten so 10 reiswaffeln am Tag! Sie hat sich auch schon mal verschluckt, aber das kann sie auch an irgendwas anderem.

LG

Beitrag von hope001 20.05.10 - 21:01 Uhr

Danke.

Beitrag von lil77 20.05.10 - 22:15 Uhr

Hallo!
Ich gebe meiner Tochter seit sie 5,5 Mon. alt ist täglich die kleinen Reiswaffeln. Sie hat noch keine Zähne. Aber wenn sie mal ein großes Stück abbeißt, kaut sie mit den Leisten drauf rum, bis es weich ist und schluckt dann. Kein Problem.:-)

Beitrag von hope001 21.05.10 - 07:53 Uhr

Danke:-)

Beitrag von lienschi 21.05.10 - 07:50 Uhr

huhu,

mein Kleiner isst auch schon seit dem 6.Monat täglich Reiswaffeln... und auch andere feste Sachen als Fingerfood.

Ich kaufe immer die kleinen Reiswaffeln von Alnatura... die sind so schön handlich.

Er hat sich anfangs auch mal verschluckt, aber Husten und Würgen schaut für uns Mamas nur immer so schlimm aus... eigentlich ist das nur der natürliche Schutz vor Ersticken und gehört zum Essenlernen dazu.

Der Würgereiz setzt bei Babys schon sehr früh ein, somit ist die Erstickungsgefahr nicht sehr hoch.

Lass ihn einfach mal probieren... Du wirst staunen, wie gut die Kleinen das hinkriegen. ;-)

lg, Caro

Beitrag von hope001 21.05.10 - 07:52 Uhr

Danke, dann werde ich es heute mal versuchen.

Hope mit Finn 27 Wochen