Stoffmalfarbe verlaufen auf Küchenrollo

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von siouxsqaw 20.05.10 - 18:09 Uhr

Hallo zusammen.

Also ein Anfänger bin ich damit eigentlich nicht, habe allerdings ganz neue Farben gekauft. Marke: Javana

Ich habe mein Küchenrollo heute Nachmittag zwischen gehabt.
Ist aus Naturbaumwolle, allerdings relativ dicht gewebt.

Erst mit Konturenfarbe die Ränder gemalt, gut trocknen lassen.
Dann mit dem Pinsel (ohne zu verdünnen, sollen ganz dichte farbige Flecken werden, sind Kühe;-) ) habe ich angefangen die Flächen auszumalen, von außen nach innen.

Und was muss ich sehen? Geht diese blöde Farbe doch durch den Konturenstift! Allerdings nicht überall obwohl ich mir eigentlich sicher bin dass ich gut vorgezeichnet hatte.
Anscheinend ja nicht gut genug, mmpf.

Ich habe bei der einen Kuh einfach die Flecken etwas vergrößert, das ging super.
Aber am Bein geht das nicht, sonst hat die Ödeme am Hinterlauf#rofl

Habt ihr irgendeine Idee, wie ich das wegkriege?
Trichlorethylen oder sowas?

Gegoogelt habe ich schon, hab aber nichts brauchbares gefunden.

Sonst wird diese Kuh eben in sehr, sehr hohes Gras gestellt, wenn gar nichts anderes hilft.

Danke,
SQ