Gemüse für den Grill - Aluminiumpakete????

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von gina_cat 20.05.10 - 18:22 Uhr

Habt ihr nen Tip??


lg gina

Beitrag von dominiksmami 20.05.10 - 19:56 Uhr

Huhu,

wir haben diese Grillpfanne:

http://www.bbq-scout.de/assets/images/6057_Skillet_220x130.jpg

die ist für Gemüse aller Art wunderbar.

Diese Alugrillschalen gehen aber auch.

Es gibt ganz bestimmt auch Sachen die man prima in Alupäckchen machen kann.

Oder man spießt das Gemüse auf.

Kommt immer darauf an was einem vorschwebt.

Spargel, zum Grillen nehme ich am liebsten grünen, spieße ich z.B. quer auf zwei Spieße, so jeweils 3 oder 4 Stangen....lässt sich so prima wenden und wird super lecker.

Bunte Gemüsemischungen kommen in die Grillpfanne ( wie gesagt Alugrillschale geht normalerweise auch)

Kartoffeln und Zwiebeln packe ich gerne ganz ein und lege sie in die Glut.



lg

Andrea

Beitrag von schnaki1 20.05.10 - 20:34 Uhr

Paprika, Zucchini und Aubergine oder Tomate würfeln, mit Schafskäsewürfeln und grünem Pesto (am besten selbstgemacht) mischen, kleine Gemüsepäckchen mit Alufolie machen und in die Kohle für ca. 5-8 Minuten legen. Köstlich...#mampf

LG,
Andrea