YAZ Pille Kopfschmerzen nach fast einem Jahr??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von diemoehre 20.05.10 - 19:06 Uhr

Hallo,
habe schon im Verhütungs-Forum gepostet, aber keine Antwort - ich habe da auch noch nie wirklich reingeschaut und wahrscheinlich geht es dem größten TEil von Euch auch so, deshalb wage ich es einfach es hier nochmal zu schreiben - also nicht gleich steinigen.

Hat jemand von Euch die Erfahrung gemacht mit den Kopfschmerzen? Ich nehme sie jetzt seit letztem Jahr April und seit fast 4 Monaten habe ich kurz vor den Placebos 2 Tage schlimme Kopfschmerzen, jetzt tauchen sie auch mitten in der Pillenpackung auf. Die Pille ist bisher mein einziger Anhaltspunkt, Mein FA hat mir erstmal eine andere Pille mit anderen Gestagenen (schreibt man das so?) verschrieben. Kennt einer die Kopfschmerzen von dieser Pille?

VG diemoehre

Beitrag von sparrow1967 20.05.10 - 19:21 Uhr

Hast du immer das Original Produkt gekauft- oder auch das Re-import Produkt? Ist ja günstiger.

sparrow

Beitrag von diemoehre 20.05.10 - 19:34 Uhr

Ne, ich bin Originale-Käufer :-)

Beitrag von sparrow1967 20.05.10 - 19:47 Uhr

hm. Könnte sein, das der Hersteller die Zusammensetzung verändert hat.

Das dies bei den Re-importen so ist, wurde mir in der apo schon häufig bestätigt.

Schreib der Firma doch mal ne Mail und hake mal nach!?

sparrow