Schwimmscheiben oder Schwimmflügel für Kind 4,5 Jahre -was ist besser

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von chila9 20.05.10 - 19:08 Uhr

Hallo !

Ich hättegerne Eure Meinung gewußt, was Ihr besser findet:

- Schwimmflügelchen oder Schwimmscheiben ( zB. von Jako-o )

Unser Kleiner ist 4,5 Jahre und kann NICHT schwimmen.#winke

Viele Grüße
Tanja

Beitrag von lulu2003 20.05.10 - 19:16 Uhr

Hallo Tanja,

bei unserem Großen hatten wir Schwimmflügel mit Styroporkern. Die waren ganz gut. Bei unserem Kleinen haben wir nun Schwimmscheiben. Die Gefallen mir sehr gut. Er ist 21 Monate alt und hält sich damit gut über Wasser. Ich denke ein Kind von 4,5 Jahren kommt dann damit noch besser zurecht. Wir haben die Delphin-Schwimmscheiben.

LG
Sandra

Beitrag von gepard 20.05.10 - 19:50 Uhr

hallo.....

habe unseren matz(3,5) jetzt auch schwimmscheiben geholt........er will seine flügel nicht mehr, die pieksen immer.........



lg

Beitrag von sandra1610 20.05.10 - 19:25 Uhr

Meine Tochter (wir im August 4) schwimmt lieber mit den Schwimmscheiben, als mit den Schwimmflügeln. Weiß nicht warum, aber damit fällt es ihr irgendwie leichter...

lg, Sandra

Beitrag von anela- 20.05.10 - 20:26 Uhr

Unsere Tochter hat zu ihrem 4. Geburtstag auch Schwimmscheiben bekommen. Sie findet sie einfach so toll und ich, weil man nach und nach- wenn es schon besser mit dem Schwimmen klappt - Scheiben weglassen kann.

Beitrag von batz 21.05.10 - 10:21 Uhr

Hallo Tanja,

meine lernt gerade schwimmen und im Schwimmkurs haben sie Schloris.

http://www.schlori-schwimmkissen.de/

Die haben den Vorteil, dass die Arme nicht unnatürlich über Wasser bleiben.
Man kann dann nach und nach die Luft rauslassen und die Kids können sich dann von ganz allein über Wasser halten (nach fleißigem Üben :-))

Grüße
Batz

Beitrag von louis2005 21.05.10 - 10:39 Uhr

Ja, ich kann auch nur die Schloris empfehlen. Da sind die Kinder nicht so in ihrer Bewegung eingeschränkt und haben viel Spaß :-)

Beitrag von ichclaudia 21.05.10 - 11:13 Uhr

hallo,

ich kann das nur bestätigen. Bei uns wird auch mit Schloris gearbeitet, immer mehr luft abgelassen und mit 4 Jahren hat mein Sohn schon Seepferdchen gemacht !

LG