Wie lange morgens Milchflasche?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lara-1977 20.05.10 - 19:24 Uhr

Hallo liebe Mamis,

sagt mal, wie lange gebt ihr euren Babys morgens noch die Flasche? Marie ist jetzt 8 Monate alt und bekommt am Abend bereits ihren Abendbrei mit Vollmilch. Kann ich denn dann jetzt komplett auf Vollmilch umsteigen? Allerdings möchte sie auch noch ca. 1 Stunde nach ihrem Abendbrei noch eine Milchflasche. Ich gebe ihr die 1er Beba. Da könnte man doch theoretisch auch nur Vollmilch geben.

Wie viel ml dürfen sie denn am Tag von der Vollmilch trinken?

Danke im Voraus für die Antworten. Ich habe aber auch Fragen ...

LG, Lara

Beitrag von haruka80 20.05.10 - 19:51 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist 13 Monate und kriegt morgens noch seine 200ml Flasche mit 1er.
Ich weiß nicht, wie das mit Milchprodukten unter einem Jahr ist, aber ab einem Jahr sollen Kinder auch noch nicht soooo viel, also 300-400g maximal, wo ja auch Joghurt, Frischkäse und sowas mit reinfällt. Ich würde die Morgenmilch noch lassen, mein Kleiner bekam morgens und vormittags bis zum 1. Lebensjahr noch seine Fläschchen.

L.G.

Haruka

Beitrag von kaka86 20.05.10 - 19:59 Uhr

Unter einem Jahr sollen Kinder nicht mehr als 200ml Kuhmilch am Tag trinken!
Das kommt daher, weil Kuhmilch viel mehr Eiweiß enthält und somit in höheren Mengen schädigt!

Wieso willst du denn unbedingt Kuhmilch geben?!

Beitrag von schnabel2009 20.05.10 - 20:03 Uhr

Huhu,

ich habe meinen Jungs lange ihre Milchflasche gelassen (1er/2er Milch)--bis sie so 14/15 Monate alt waren. Danach gab es Kakao aus dem Becher (bis heute).

LG schnabel

Beitrag von lara-1977 20.05.10 - 21:11 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich möchte ihr natürlich noch lange gerne die Milch geben, da sind ja auch noch viele gute Nährstoffe enthalten. War mir nur unsicher wie lange das so bleibt. Im Handel stehen ja die Regale voll mit Gläschen. Unter anderem auch mit Joghurt mit Frucht oder Müsli mit Frucht. Das sollte dann wohl für morgens sein ...

Beitrag von co.co21 20.05.10 - 21:37 Uhr

Die Gläschen kannste im prinzip total vergessen, sind eigentlich für Baby absolut ungeeignet bei den Inhaltstoffen!

Bleib einfach bei deiner Milchflasche und der Vollmilch im Abendbrei. Das passt schon. Bis zu einem Jahr dürfen es 200ml Kuhmilch am Tag sein, ab 1-2 Jahren dürfen 300-400ml gegeben werden (incl. Käse, Jogurt etc)

LG Simone