SRY, aber ist die hebammenbewerberzahl rückläufig oder...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von blume-99 20.05.10 - 20:01 Uhr

immer noch gleich hoch wie die letzten jahre? weiß da einer was genaueres?

danke

Beitrag von hebigabi 20.05.10 - 20:49 Uhr

Die sind und bleiben gleichbleibend hoch- trotz der angespannten "Finanzlage" http://www.hebammen-protest.de

Infos auch hier:

http://www.hebrech.de/ausbildungsforum.html

LG

Gabi

Beitrag von blume-99 20.05.10 - 21:04 Uhr

hallo,

danke.

aber woher weißt du dass sie immer noch gleich ist trotz der lage?

danke (ich darf doch du sagen, oder?#schein)

Beitrag von hebigabi 20.05.10 - 21:57 Uhr

Durch Gespräche mit Schülerinnen :-p.

LG

Gabi