Angst vor US morgen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenakb86 20.05.10 - 20:47 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin morgen 7+6 und habe mein ersten US. Eigentlich freue ich mich schon, aber die Angst von der letzten FG ist immer noch da. In der letzten ss hat es in der 8SSW aufgehoert zu wachsen, und naja jetzt bin ich wieder 8SSW und habe Angst das es nicht richtig gewachsen ist und kein Herzschlag zu sehen ist!

Sorry, musste mir das mal von der Seele schreiben! Hat jemand vielleicht auch Erfahrung damit? Man soll sich ja eigentlich freuen auf das US, mein Mann zappelt auch schon rum und kann es kaum erwarten, aber ich hab nur Schiss!

Lg
Lena +#stern +#ei (8.SSW)

Beitrag von julius2009 20.05.10 - 20:52 Uhr

echt abgefahren, aber dieselbe Sorge beschäftigt mich im Moment auch.
Ich möchte gar nicht negativ denken, aber diese Angst bleibt halt.
Ich hatte auch bereits eine FG. aber auch eine glückliche SS (meine Tochter ist bereits 11 j. alt).
Vielleicht sollten wir einfach Gottvertrauen lernen. Die Natur wird alles regeln.
Alles Gute

Beitrag von steffi-1985 20.05.10 - 20:52 Uhr

Hi.

Ich kann deine Angst gut verstehen. Ich hatte auch eine FG in der 8ssw und hatte dann immer angst das wieder was sein könnte. Als ich dann wieder schwanger wurde war meine Angst genau in dem Zeitraum und die 8ssw wieder sehr groß. Zum Glück ist aber alles gut gegangen und ich bin mittlerweile schon in der 33ssw. Es ist auch jetzt noch so das ich mir immer wieder gedanken mache ob etwas nicht stimmen könnte, aber ich denke das ist einfach normal. Freu dich einfach auf deinen US und denk positiv. Es wird schon alles gut gehen!!

Lg Steffi

Beitrag von lenakb86 20.05.10 - 21:21 Uhr

Danke ihr Lieben!
Man macht sich halt irgendwie Gedanken um alles! Aber ich werde positiv an die Sache ran gehen und hoffentlich morgen mein kleines Wuermchen sehen und hoffentlich das Herz ordentlich schlagen hoeren!

Lg
Lena

Beitrag von et_mellie 20.05.10 - 22:53 Uhr

Nabend Lena!

Wir beide haben dasselbe durchgemacht. Meine letzte SS endete auch in der 8. SSW und nun bin ich wieder schwanger und hatte gestern US-Termin, auch 8. SSW. Die Anspannung war kaum erträglich, umso schöner war dann zu sehen, dass alles prima ist: Herzschlag, Dottersack und Embryo zu sehen und zu hören.

Die Sorgen sind normal, das sind halt schon die Muttergefühle. Auch wenn es ein bisschen hart klingt, aber letztlich kennen wir die Situation schon, wenn es auch diesmal wieder nicht sein soll. Vielleicht ist das ein kleiner Trost.

ABER denk einfach positiv. Es wird im wahrsten Sinne des Wortes alles so sein wie es sein soll.

Liebe Grüße und eine ruhige Nacht
Mellie mit Ü-#ei und #stern im #herzlich