Wo tun Wehen weh?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cave 20.05.10 - 20:50 Uhr

Guten Abend,

das haben womöglich schon hunderte Frauen gefragt: Wo tun Wehen eigentlich weh?
Meine (allwissende ;-) ) Mutter hat gerade gesagt, das Wehen sowieso nur am Rücken (Nierengegend) weh täten. Weil ich ihr nämlich erzählt habe, dass ich heute Nacht alle 20 Minuten leichte Wehen hatte und das ich es komisch gefunden habe, weil es eben nie in den Bauch gezogen hat (ausser dass der Bauch hart wurde, hab ich nicht viel gespürt).

Also: wo tun und taten bei euch die Wehen weh? Ich hatte leider bei meinem ersten Kind gar keine Wehen, deshalb hab ich überhaupt gar keine Ahnung..

LG
Cave

ET -4

Beitrag von bibuba1977 20.05.10 - 20:52 Uhr

Hi Cave,

das ist unterschiedlich... Gibt Frauen, die spueren sie im Ruecken, anderen ziehen sie ins Bein. Ich hatte sie im Unterleib. Wie ganz extreme Mens-Schmerzen.

LG
Barbara

Beitrag von cave 20.05.10 - 20:54 Uhr

Hi Barbara,

ja das dachte ich nämlich auch. Danke für die Antwort. Mir hats eben auch im Rücken und das Bein runter gezogen, an der Innenseite vom Oberschenkel. Na, da bin ich ja froh dass meine Mum offenbar doch nicht allwissend ist ;-).

LG
Cave

Beitrag von nanunana79 20.05.10 - 20:52 Uhr

Hallo, bei meinem ersten fingen die Wehen auch im Rücken und zogen dann in den Bauch. Je weiter die fortgeschritten sind, desto mehr ging es in den Bauch.

Alles Gute für die Geburt und eine schöne Kennenlernzeit

Beitrag von tina281h 20.05.10 - 20:54 Uhr

Also ich hatte sie auch beidemale im Bauch. Extreme Mensschmerzen ;-)

LG Tina

Alles Gute für die Geburt wünsche ich dir!

Beitrag von steffi-1985 20.05.10 - 20:53 Uhr

Hi.

Bei mir war es damals so das der schmerz im Rücken angefangen hat und dann bis über den Bauch zog. Ich denke das ist aber bei jedem anders.

Lg Steffi

Beitrag von sancha01 20.05.10 - 20:57 Uhr

Hi Cave!
Also ich hatte Wehen nur in den Nieren. Wie die Wehen anfingen dachte ich: Oh Gott, hoffentlich ist das jetzt keine Nierenbeckenentzündung #rofl
Aber das war es nicht, es waren wirklich die Wehen.
LG Sancha ;-)

Beitrag von cave 20.05.10 - 21:00 Uhr

;-) ja so muss es bei meiner Mutter auch gewesen sein. Wenn es nicht so regelmässig gewesen wäre, hätte ich heute Nacht auch eher gedacht dass es etwas anderes ist. Aber ich war bisher immer der Meinung, dass es außerdem im Unterleib (wie bei der Mens) weh tun muss....

LG und Danke
Cave

Beitrag von emmy06 20.05.10 - 20:58 Uhr

Ich hatte extreme Rückenwehen mit Schmerz bis in die Beine ausstrahlend.



LG

Beitrag von trine2110 20.05.10 - 21:06 Uhr

Bei mir haben die Wehen im Beckenboden wehgetan. Aber holla....
Ich dachte die Wehen zerreissen mir den Unterleib! Der Bauch an sich oder der Rücken haben nicht wehgetan.

Ich hätte 3 Tage später eh einen KS bekommen deswegen musste ich nicht lange mit den Wehen "leiden" und habe dann ganz kurzfristig einen KS bekommen. Das war vielleicht eine Erleichterung als die PDA wirkte. :-p

Tanja

Beitrag von js-oilsister 20.05.10 - 21:19 Uhr

Guten Abned!

Ich hatte die Wehen nur in den Beinen. Sehr ekelhafter Schmerz, weil das Stehen und Laufen damit ziemlich unmöglich wird. Im Rücken und Bauch habe ich nix gemerkt, außer dass der Bauch natürlich hart war.

Hoffe, dass es beim nächsten Kind anders wird #schein

Lg js-oilsister