organscreening?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kajana1 20.05.10 - 21:32 Uhr

ich habe von meiner fä eine überweisung zum organscreening bekommen.
es sind keine besonderen auffälligkeiten oder so nur da ich adoptiert bin weiss eben niemand, wies um meine genetik so bestellt ist.
nun habe ich gerade mit meiner mutter telefoniert.
sie ist gar nicht so begeistert von der idee und meint, dass es eine überflüssige untersuchung sei, womit sie ja nicht ganz unrecht hat. es bringt einem ja nicht wirklich was oder?
was haltet ihr davon?
bin etwas hin und her gerissen
liebe grüße und #danke schonmal

Beitrag von miomeinmio 20.05.10 - 21:37 Uhr

Ich dachte das wird immer gemacht bei der Feindiagnostik? Oder ist das jetzt noch was besonderes???

Beitrag von kajana1 20.05.10 - 21:44 Uhr

da fragste mich jetzt was#kratz

Beitrag von rammsteinengel 20.05.10 - 21:50 Uhr

Also bei mir wurd es heut gemacht, war in der 2ten großen Untersuchung mit drin....der Arzt hat ziemlich lange US gemacht und wir konnten ganz viel sehen :-) alles super #verliebt

Beitrag von maikiki31 20.05.10 - 22:04 Uhr

Hey,

das OS ist das 2. grosse Screening und wird immer gemacht.

Und das ist nicht ein Screening für Dich sonder wichtig ob alles in Ordnung ist was man bis dahin sehen muss.

Arbeitet das Herz richtig, arbeitet die Nabelschnur richtig, sind 2 Nieren da, kann man Magen sehen, mein FA hat die Hirnwassermenge ausgemessen, das Gehirn wurde vermessen, es wird geschaut ob sich 2 Arme in richtiger LÄnge befinden, genauso wird der Oberschenkelknochen vermessen, der Kopfdurchmesser ob das Kind zeitgemäss wächst.

Es wird geschaut ob man beide Augen sehen kann etx....

Ausserdem wurde geschaut wo die Nabelschnur in die Plazenta mündet.

So...also ist die auf keinen FAlll eine unnötige Untersuchung wie ich finde!


LG Maike 22 SSW