Er trinkt auf einmal nicht mehr an der Brust?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosacanina 20.05.10 - 21:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Sohn ist 10 Monate alt. Er war letzte Woche sehr erkältet und der 3.Zahn hat ihn gequält-das hat zur Folge, dass er doch im Moment sehr durch den Wind und auch anstrengt sein kann.#schein
Letzte Woche hat er viel die Brust gebraucht und seit gestern kündigt sich wahrscheinl.an dass er nun immer weniger Brust möchte.
Er trinkt nicht mehr zum schlafen. Er bekommt zum Mittagsschlaf und abend und nachts noch was. Er beißt in die Brust und ich entferne sie natürlich-tut ja weh!!#schwitzEr nimmt den Schnuller und wenn ich ihm die Brust erneut anbiete dreht er sich weg. Er weint sich im Moment mehr in den Schalf und windet sich und bleibt auch nicht wirklich liegen. Meist trage ich ihn.Er scheint mit einem Schnuller zufriedener sein.

Mich verwirrt es im Moment, denn meinen ersten Sohn habe ich mit 16 Monaten doch lange gestillt. Fühle mich doch von meinem Baby grad weggestoßen#kratz, mag es mich nicht mehr oder kündigt sich wirklich jetzt schon was neues an?#schmoll

wer hat/hatte solche ähnl.Erfahrungen?Sillen sich Babys wirklich auf diese Art und Weise ab?

Grüße von Lene

Beitrag von musterblume 21.05.10 - 07:35 Uhr

In dem Alter mußt du ihn ja auch nicht mehr stillen...und warum noch nachts...gib ihm da nichts mehr auser den schnuller..das er sich abwendet liegt daran das er merkt, das es dir weh tut wenn er beißt..er weis nicht das es weh tut aber deine reaktion darauf verunsichert ihn und der schnuller zuckt nicht zurück....Stille ihn doch ab..und biete ihm die flasche an...da kann er beisen wie er will..was ja auch logisch ist wenn es weh tut...und das einschlafen kann mit den zahnschmerzen zu tun haben und den begleit erscheinungen...besorg dir doch so einen zahnungsschnuller oder haste beißringe die du vorher kühlen tust..und zahnungsgel hilf auch...und wenn er bei dir schon babykeckse essen darf..biete ihm zwieback oder hartes trockenes brot an..das lindert auch die schmerzen...