Haltbarkeit angebrochener Lebensmittel

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von coco_maus 20.05.10 - 21:58 Uhr

Hallo ihr Lieben, #winke

ich habe an meinem Kühlschrank eine Liste hängen (die war mal in einer Frauenzeitschrift drin), wo drauf steht, wie lange manche Lebensmittel halten, wenn man sie schon angebrochen hat.

Aber da sind nur ein paar drauf, wie Marmelade, Ketchup usw.

Jetzt hab ich im Netz schon mal gesucht, aber nicht wirklich was gefunden.... Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

LG Coco #sonne

Beitrag von fienchen1101 20.05.10 - 22:25 Uhr

Hallo,

also ich brauche dafür keine Liste. Ich mache zuerst den Schnüffeltest. Riecht es noch gut, dann probiere ich kurz. Wenn es dann noch schmeckt, wird es gegessen. ;-)

Fleisch in geöffneten Verpackungen wird innerhalb von 2 Tagen aufgebraucht. Fisch hebe ich nicht auf. Was wir an einem Tag nicht schaffen, werfe ich am nächten Tag weg.

lg
Fienchen

Beitrag von coco_maus 20.05.10 - 22:47 Uhr

Hi Fienchen,

ich bin halt leider sehr empfindlich und ich glaube, ich schmeiße manche Sachen einfach zu schnell weg.

Es geht halt um Sachen, die man nicht an einem Tag aufbraucht, wie Mayo oder Remoulade, Senf oder mal einen Gurkenglas....

LG Coco

Beitrag von emmapeel62 20.05.10 - 22:50 Uhr

Gurken werfe ich weg, wenn das Gurkenwasser trüb wird. Senf, Remoulade, Ketchup und Co. habe ich wochenlang im Kühlschrank.

Beitrag von kuschelweich23 21.05.10 - 08:53 Uhr

Huhu

Ganz einfach. Kauf dir nen Feinen Edding und schreibe drauf wann du was geöffnet hast. :) Klappt auch bei Gefrorenen Sachen.

Hab immer die Medikamente so gekennzeichnet und irgendwann gedacht Mensch das kannst doch auch woanders machen :)

LG

Kuschel

Beitrag von gunillina 21.05.10 - 09:03 Uhr

Bei meinen Lebensmitteln steht auf der Packung drauf, wie lange sie nach dem Öffnen haltbar sind.

Beitrag von coco_maus 21.05.10 - 10:30 Uhr

Schön, dann kaufe ich anscheinend Lebensmittel, wo es nicht immer drauf steht....

Beitrag von gunillina 21.05.10 - 10:49 Uhr

also, ich mache es ja auch so, dass ich an angebrochener Ware rieche, bevor ich sie verwerte. Oder sie probiere. Oder nachschaue, ob Schimmel drauf ist. Oder oder oder.;-)
Soll meinen, ich habe zwar Lebensmittel, wo es drauf steht, wie lange sie nach dem Öffnen haltbar sein sollten, aber ich lese nie nach. Ich SEHE das, ob die Ware noch gut ist oder nicht.#cool Sogar mit Sonnenbrille.

Beitrag von ayshe 21.05.10 - 10:52 Uhr

ich weiß jetzt nicht auf anhieb, wo es in den lebensmittelmittelrichtlinien steht, also in welcher,
aber es ist nicht generell für alle produkte pflicht es anzugeben.
oft reicht zb auch die angabe "nach dem öffnen im kühlschrank lagern und schnell verzehren."


ich schließe mich da den anderen an.
ich entscheide auch über meine sinne, sehen, riechen, evtl. schmecken.
und bisher hat das immer geklappt.

Beitrag von pizza-hawaii 21.05.10 - 11:41 Uhr

Man sieht, riecht und schmeckt wenn etwas schlecht ist -wozu also eine Liste?

pizza