Jippie ich hab eine Tagesmutter

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kula100 20.05.10 - 22:40 Uhr

Hallo,

ich hab mir heute eine Tagesmutter angeguckt. Und was soll ich sagen die war genau so nett wie am Telefon. Ab Ende Oktober werde ich meinen Sohn Stundenweise abgeben damit ich ab Mitte November wieder arbeiten gehen kann.

lg kula100

Beitrag von catie42 20.05.10 - 22:50 Uhr

Super daß das so toll geklappt hat!:-)
Darf ich fragen, wie schwierig das war eine zu finden? Hab da nämlich auch grad mit der Suche im Internet begonnen und mich würden mal die Wartezeiten interessieren oder wie viele man sich angucken muß bis man eine passende gefunden hat? Ich will in 4 Monaten wieder arbeiten wenn mein Kleiner ein Jahr alt ist...
LG Catie

Beitrag von kula100 20.05.10 - 22:53 Uhr

Hallo,

ich hab meine übers Jugendamt gefunden. Die hatten mir zwei Telefonnummern gegeben und die andere war schon belegt. Diese hat noch einen Platz frei bzw. der wird bald frei und da hab ich mir die heute angeguckt. Die Chemie hat gestimmt und schon hatte ich eine. Frag mal beim Jugendamt nach, die können Dir Telefonnummern geben. Bei den Tagesmüttern die mit dem Jugendamt zusammenarbeiten kannste Dir sicher sein das sie regelmässig kontrolliert und geprüft werden.

lg kula100

Beitrag von catie42 20.05.10 - 22:56 Uhr

Danke für die schnelle Antwort!:-)
Hätte ich nicht gedacht, daß das auch mal so schnell und unkompliziert klappen kann:-) Hab bis jetzt nur Absagen von den Kitas obwohl ich ihn direkt nach der Geburt angemeldet hatte... wäre ja echt schön, wenn das mit den Tagesmüttern besser klappt...
Dir noch einen schönen Abend:-)
LG Catie

Beitrag von kula100 20.05.10 - 23:02 Uhr


ich hatte mich da voll auf die Stadt verlassen und mein Kind nur bei der Stadt Köln angemeldet. Doch leider haben die mich ganz doof abgefertigt und mich für nächstes Jahr wieder in die Lostrommel gelegt. Als ich dann natürlich die anderen Kitas angesprochen habe, war es schon zu spät. Dann habe ich beim Jugendamt angerufen und die haben mir innerhalb von einem Tag die zwei Telefonnummern gegeben. Hätte ich auch nicht mit gerechnet das ich so schnell die passende Mutti finde :-)

Dir auch einen schönen Abend und meine Daumen sind gedrückt das Du bald die passende Tagesmutter findest :-)

Beitrag von kalotati 21.05.10 - 12:00 Uhr

Ich habe auch seit dieser Woche einen Platz bei einer Tagesmutter... aber nur, weil ich mich nicht aufs Jugendamt bzw. die Vermittlungsstellen verlassen habe. Ich habe selbst im Internet die Tagesmütter angeschrieben... da viele ihre freien Plätze gar nicht erst dem Verein/bzw.Jugendamt melden, damit nicht 100 Leute vor Ihrer Tür stehen. Meine Tagesmama ist auch staatlich gefördert, aber sie gibt freie Plätze nur übers Internet preis.
LG
kalotati