wie viele kinder habt ihr uns wie viele wolltet ihr eigentlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von redwest25 20.05.10 - 23:35 Uhr

Nun ich habe immer gesagt ich möchte 2 kinder haben.
nun würde mich mal interessieren wie es bei euch ist.
sind es dann am ende vielleicht doch mehr geworden?
oder weniger?

Beitrag von bonneamie 20.05.10 - 23:53 Uhr

Hi!

Wir haben einen Sohn, der mittlerweile 8,5 Monate alt ist.

Wir möchten noch ein zweites Kind haben, aber wann, wissen wir noch nicht. Wenn ich jetzt schwanger werden sollte freuen wir uns riesig, aber wir können auch noch warten ;-).

VLG

Beitrag von nitojeem 20.05.10 - 23:55 Uhr

hallo

also ich wollte 2 kinder haben. wenn mans so will hab ich das mit einer schwangerschaft gleich erledigt hab zwillinge bekommen zweieigige mädchen. aber ich hab gleich danach gesagt also so in 2 bis 3 jahren noch eins hinterher ich hatte nicht viel von der schwangerschaft sie kamen 10 wochen zu früh auf die welt. richtig bauch hatte ich auch nicht habs das sehr vermisst. aber meine kleinen mäuse (8 monate) sind meiner ganzer stolz und wer weiß wenn ich meinen mann doch noch überredet bekomme ;-);-);-)gibt es auch kind nr. 3


schönen abend noch

nitojeem mit #baby und #baby *28.08.2009

Beitrag von virginiapool 21.05.10 - 00:30 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von deenchen 20.05.10 - 23:57 Uhr

Ich bin jetzt mit meinem 2. Kind schwanger. Wollte immer 2 haben und kann mir auch nicht wirklich vorstellen, das mal der Wunsch nach einem 3. kommen wird.
Schon deshalb, weil das 2. nach dem 1. kommt und ich schon über 30 bin *g*

Beitrag von lilly7686 21.05.10 - 05:43 Uhr

Guten Morgen!

Ich wollte immer drei Kinder haben. Bin jetzt mit Nr.2 schwanger.
Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals ein drittes haben will... Meine Große ist schon 6 Jahre alt. Und den Abstand finde ich toll! Und nochmal 6 Jahre auf Nr.3 warten? Mein LG meint, dann würden wir ja nie fertig :-)

Na mal schauen, wenn ich mit zwei Kids noch nicht überfordert bin, dann können wir über ein drittes reden.

Lg

Beitrag von 4ermami 21.05.10 - 06:16 Uhr

Hallo,

Mein Mann und ich waren unsd einig, immer 2!!!
Naja Nach Nr. 2 wollte ich unbedingt ein 3. Kind, ein halbes Jahr lang habe ich meinen Mann lang bearbeitet und dann hat er ja gesagt! Dann waren wir uns beide unsicher, ob wir Nr.4 bekommen sollen! Naja als, mein3. Kind 1 1/2 war, hat sich unser kleiner (B)Engel eingeschlichen! Danch hab ich gesagt, nie wieder Schwanger, die SS waren alle nicht toll, aber die 4. War die hölle!

Naja mein Mann hat mich über ein Jahr bearbeitet für Nr 5, er wollte unbedingt! So nun bin ich in der 32. SSw mit Nr. 5! Das hätte ich damals nie gedacht, aber ich könnte nicht nur 2 Kinder haben, vormittags arbeiten und das wäre es dann gewesen! Ich liebe es mit meiner Grossfamilie!

Ach und zu dieser SS, es ist die beste, die ich je hatte!

Gruss Melanie

Beitrag von dunklerort 21.05.10 - 06:42 Uhr

Ich wollte nie Kinder, jetzt bekomme ich das 4te#schock#verliebt

Beitrag von zahnfee71 21.05.10 - 07:22 Uhr

#schock bei mir ist es genauso #schein

Beitrag von puschel80 21.05.10 - 07:00 Uhr

Hallo,

ich wollte immer nur 1 Kind und nach den 21 Stunden Wehen war ich auch wieder felsenfest davon überzeugt das mich der Kreissaal NIE MEHR sieht - tja, nun bin ich wieder im 5.Monat schwanger #schein

Aber mehr als 2 will ich auf keinen Fall.

Lg Katja

Beitrag von katta0606 21.05.10 - 07:32 Uhr

Ich war mit 1 Kind zufrieden, hätte mir auch gereicht, aber einem Zweiten stand ich nie negativ gegenüber. Wir haben nichts dagegen getan und in 3 Wochen etwa habe ich ET.
Danach soll aber Ende sein.

LG Katja

Beitrag von fatinitza 21.05.10 - 07:53 Uhr

Hallo!

Ich gehöre im Moment zwar nicht hier her, schau aber gern immer mal wieder hier rein :-)

Wir haben zwei Kinder 6/2008 und 01/2010. Es sollen keine zwei bleiben. Wir möchten mindestens noch eines, lieber noch zwei. Also vier Kinder fänden wir toll.

LG

Beitrag von snoopster 21.05.10 - 08:00 Uhr

Hallo,

ich weiß gar nicht, ob wir da jemals drüber geredet haben. Wir wollten ein Kind, das kam dann auch endlich, wir haben lange dafür geübt. Danach wußte ich, dass ich noch eines will, und keinen großen Abstand.
Nr. 2 ist jetzt 20 Monate jünger wie Nr. 1.
Nach der zweiten Geburt hab ich gesagt, das wars jetzt, ich hab sie ohne PDA bekommen, da war ich erst mal echt fertig!

Naja, kurze Zeit später woltle ich noch ein drittes... Und auch wieder keinen großen Abstand. JEtzt bin ich auch schon in der 21. SSW, es wird wohl ein Junge, und mir gehts einfach nicht besser, ich spucke immer noch, und von daher ist das wirklich das letzte Kind! Sonst müssten wir auch anbauen :-)

LG karin

Beitrag von minkabilly 21.05.10 - 08:05 Uhr

wir wollten immer 3 Kinder und Nr.3 ist gerade unterwegs...danach ist Schluß

Beitrag von 20girli 21.05.10 - 08:06 Uhr

Eigentlich dachte ich so um die 4 Kinder würden max. reichen...jetzt sind es bald 6 :-) ....

Lg Kerstin

Beitrag von ddchen 21.05.10 - 08:14 Uhr

Ich wollte mich nach meinem Sohn (nr3) sterilisieren lassen, da ich mich von meinem Mann getrennt hatte, und ich nie dran gedacht habe nochmal Kinder zu wollen, aber die Klinik war dagegen weil ich zu Jung sei (damals 26)

Tja irgendwann lernte ich meinen neuen Partner kennen, und zu anfang war eigentlich klar, kein 4.

Letztes Jahr wurde ich dann ungeplant durch ein kaputtes Kondom schwanger, nach dem ersten schreck kam dann doch freude, und der gedanke, ach eines geht noch.

Die ss endete in der 9.ssw (Windei)

Ja und nun bin ich in der 12 ssw, und es wird ganz sicher das letzte, ich denke mit knapp 32 und 4 Kindern sollte dann auch die klinik nichts mehr gegen eine sterilisation haben..

LG

Beitrag von madel80 21.05.10 - 08:17 Uhr

Hallo,

wir möchten 3 oder 4 Kinder. Nummer 2 ist jetzt unterwegs (23.ssw). Meine "Große" ist jetzt 14 Monate.
Mal sehen wie weit wir kommen.

LG Madel80 mit #baby Jule an der Hand 09.03.09 und #ei Maya 23. ssw

Beitrag von blackcat9 21.05.10 - 08:40 Uhr

Hallo.

Als ich damals mit meinem Schatz zusammenkam (er war 16, ich 15), wollten wir eine Tochter haben. Familiäre Umstände haben uns aber leider dazu gezwungen, uns zu trennen. Seit Sommer 09 sind wir wieder zusammen und happy wie nie zuvor.

Mit dem Erwachsenwerden kam der Wunsch nach 2 Kindern. Einen Sohn habe ich bereits, der demnächst 2 Jahre alt wird. Mein Schatz geht in seiner Paparolle so sehr auf, dass er am liebsten 3-5 haben möchte. 2 Söhne (14 Monate und 5 Jahre) hat er bereits. Der Älteste ist die Hälfte des Monats bei uns, der Kleine besucht uns sehr regelmäßig oder wir ihn. Für meinen Sohn ist er ein prima Stiefpapa. Wir wünschen uns nun ein gemeinsames Kind. Wären dann insgesamt 4 Kinder, wobei nur eins davon unser gemeinsames ist. Er würde am liebsten noch mehr Kinder haben wollen, aber das ist mir dann doch etwas zu viel. ;-)

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von berry26 21.05.10 - 08:40 Uhr

Hi,

also ich bin mit Nr. 2 schwanger und werde danach defin tiv aufhören. Ich habe immer risikoreiche SS und eine FG hinter mir und werde das Schicksal definitiv nicht noch mal herausfordern. Zudem finde ich 2 Kinder auch perfekt. Bei mehr müssten wir unser Leben wieder komplett auf den Kopf stellen.

Nach dieser SS wird mein Mann einen Termin zur Vasektomie machen, damit ist das Thema denn eh vom Tisch;-)

LG

Judith

Beitrag von susi321 21.05.10 - 08:51 Uhr

Mein Mann und ich wussten von Anfang an dass wir viele Kinder möchten..

Ich bin die ersten 10 Jahre als Einzelkind aufgewachsen und fands schrecklich keinen zu haben..

Ausserdem sind meine Kinder.. die ich bis jetzt habe.. mein Leben und für mich ists einfach das Schönste den ganzen Tag gefordert und gestresst zu sein..

Es macht mir Spass..

Unsre Töchter sind jetzt 2 Jahre (14.4.2008) und 29 Tage (22.4.2010)

und möchten sicher noch ein drittes.. vielleicht auch ein viertes..

Je nachdem wieviel stress ich vertrag..#rofl ist mit den Beiden teilweise schon super stressig.. besonders die Grosse fordert...#schwitz#rofl#verliebt

Ich find Grossfamilien toll und eigentlich ists egal wieviel Kinder man bekommt.. hauptsache man kann finanziell dafür aufkommen, und sorgt sich um die Kleinen!!!!

#winkeglg Sarah mit Lara #verliebt und #baby Isabell #verliebt ganz fest an der Hand und #sternchen ganz tief im Herzen

Beitrag von erdwuermchen 21.05.10 - 09:18 Uhr

Wir wollten gern 4 Kinder. Ich bin jetzt mit dem 3. schwanger. Meine Kinder sind nah beieinander (13.06.2006 und 09.02.2008 und ET 25.09.2010). Die Schwangerschaft ist dann doch sehr beschwerlich und mein Becken und meine Symphyse leiden doch ganz schön doll unter dieser Belastung. Ich habe nichts gegen ein 4. nur muss das wohl mein Mann austragen und gebären. Wir werden wohl aus gesundheitlichen Gründen bei 3 Kindern bleiben.

ABer es ist auch so genug Trubel im Haus.

LG
erdwürmchen

Beitrag von jeremiaskilian 21.05.10 - 09:18 Uhr

Meine Vorstellung war immer 1 Mädel!

Nun hab ich bald 3 Jungs!!#schock

Freu mich trotzdem riesig!!!!#verliebt

LG

Beitrag von s.klampfer 21.05.10 - 09:38 Uhr

ICH wollte immer 3,
Mein Mann immer 1.
Jetzt ist das 2 unterwegs und dann reichts!
Also goldene Mitte ;-)

Beitrag von luckylena 21.05.10 - 09:47 Uhr

Hallo:-)

also ich habe 7 und bin mit dem 8.ten schwanger:-)

Haben wollte ich immer 2-4 Kids.Naja habe auch immer gesagt sollte die Ehe mit meinem ersten Mann mal in die Brüche gehen,werde ich nie mit einem "neuem" Mann nochmal Kinder bekommen.Naja aber es kam eben anders als man denkt;-) Erste Ehe ging in die Brüche,weil mein EXMann sich mit anderen Frauen vergnügen musste.
Dann kam mein 2ter Mann aus England zu Besuch.War Armykollege von meinem Schwager und meine erste große Liebe;-) aus der damals leider nichts geworden ist...Auch er hatte eine kaputte Ehe hinter sich und daraus eine Tochter und auch er wollte nie wieder heiraten bzw Kids;)
Naja 2 Monate nach dem wir zusammen gekommen sind haben wir für unser erstes gemeinsames Kind geprobt;-)Hat dann auch gleich geklappt;-)
Nun erwarten wir halt unser 4tes gemeinsames Kind,aber dann ist auch Schluß;-)
Aber wie gesagt nie im Leben hätte ich gedacht,das es mal so viele werden;-)

GlG Steffi mit Lucy inside 22+1ssw

Beitrag von vonnym 21.05.10 - 11:15 Uhr

Hallo,

mein Traum waren immer 2 Kinder!!!
Mein Mann wollte zu erst keine als wir uns kennenlernten.
Tja und nun bin ich mit Nr. 4 und 5 schwanger!!!

LG Yvonne#verliebt+#verliebt